Bin ganz konfus, bitte mal um Hilfe

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von shared 17.05.11 - 13:51 Uhr

Die Fakten plus Fragen mal in Stichpunkten, bin noch ganz wirr #zitter

Habe heute endlich ein Jobangebot bekommen,

- Arbeitszeit 30 Std. von Mo - Do, befristet auf 6 Monate
- Bruttoverdienst ca 1150 € .......wieviel ist da eigentlich Netto?
- würde sich das für mich z.ZT noch ALG2 lohnen
- Müßte ich zusätzlich ALG2 dazubeantragen?
- ständen mir freie Tage zu (anteiliger Urlaub)zu

ich bin noch ganz durcheinander, der Arbeitsplatz wäre nur ein Haus weiter, so eine Chance kommt nicht wieder (allerdings liegt der Kindergarten nun weiter weg, man kann ja nicht alles haben)

Danke schon mal für eure Antworten, lG shared

Beitrag von gruener_urmel 17.05.11 - 14:25 Uhr

Hallo

Für deine Frage fehlen noch ein Paar Angaben

Brutto - Netto Welche Steuerklasse ?

Ob sich das ALG2 noch lohnt, bzw ob noch Bedarf Besteht . Hängt auch an vielen Faktoren

Miete ?
Familien Mitglieder ?
Hast nur du Einkommen ?

http://www.brutto-netto-rechner.info/

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg2-rechner.html

Saludo

Beitrag von parzifal 17.05.11 - 14:32 Uhr

Das ist doch piepegal.

Nichts spricht dagegen den Job anzunehmen. Je länger Du arbeitslos bist umso schwieriger ist der Ausstieg aus ALG2.

Prinzipiell steht Dir Urlaub zu. Wenn der Vertrag sich aber nicht verlängert kann der AG darauf bestehen diesen auszuzahlen und nicht "in natura" zu gewähren.

Beitrag von windsbraut69 17.05.11 - 14:39 Uhr

Wieviel netto übrig bleibt, kannst Du unter www.nettolohn.de berechnen lassen.

Da Du momentan ALGII beziehst, lohnt sich natürlich jeder Job, mit dem Du Deinen Bedarf senken oder beenden kannst und dazu bist Du auch verpflichtet!

Gruß,

W

Beitrag von shared 17.05.11 - 22:36 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten, hab schon eine Rückmeldung vom Arbeitgeber, da andere geladene Bewerber nicht erschienen sind hab ich den Job fest, warte nun auf den Arbeitsvertrag der hoffentlich bald kommt, sonst mal wieder zu früh gefreut #heulaber ich will nicht jetzt schon schwarz sehen, vielleicht hat der AG es ja wirklich ernst gemeint.

Grüße sendet euch Shared#blume