Eine Frage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danika2007 17.05.11 - 14:48 Uhr

Hallo!

Ich bin noch nicht schwanger aber ich möchte wissen wer von Euch hatte am NMT mens-ähnliche blutung, und schon aufgegeben, aber trotzdem ist schwanger geworden?

Lg

Beitrag von schnullerbacke07 17.05.11 - 15:55 Uhr

ehrlich gesagt, wenn ich blut sehe, hoffe ich eigentlich dann nicht noch schwanger zu sein.
direkt problematisch in eine schwangerschaft starten, oh nee...:-)

hatte schon FG und weiss
eigentlich kann man davon ausgehen, wenn man seinen ES termin weiss, und der test wird nicht zu NMT positiv, dass es eigentlich schon kein gutes zeichen ist. auch wenn an dann später doch noch ein positives ergebnis erhält. meine test waren nur schleppend positiv geworden ab ES+12 und das 3 mal
alles für die katz,
ging jedes mal in die hose.

das sind meine erfahrungen.
versteif dich nicht zu sehr darauf.
sonst verlierst du von monat zu monat immer mehr die lust.

wenn dein test negativ ist, dann vertraue darauf.

alles gute