mäusespeck (marshmallows) am lagerfeuer

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bastet123 17.05.11 - 14:50 Uhr

hallo!

ich hab das mal gekauft und wollte sie am lagerfeuer ,aufgespießt, rösten.
so auch getan. aber wie sollten sie denn sein wenn sie fertig sind?
ich dachte so etwas karamellisiert. hat nur nicht ganz hingehauen entweder sie waren ganz klebrig#putz oder fingen feuer#schock#rofl#rofl#rofl was ja echt zum lachen war- nur nicht zum essen. wir haben uns zwar köstlich amüsiert nur leider keinen nachtisch gehabt.
gibt es da spezielle? oder wie macht ihr das ?#gruebel
lg bastet

Beitrag von sausemaus22 17.05.11 - 21:22 Uhr

Huhu

das Problem liegt am Mäusespeck. Der hat eine andere zusammensetzung als der Marshmellow. Mit dem Fuktioniert das nicht so richtig. Also die echten kaufen, gibt es ja mitlerweile fast überall. Am besten spiest du den Marshmellow auf einen langen Stock und hältst den dann nur in die Hitze und nicht zu nah an Feuer oder besser Glut. DEr Marshmellow wird leicht braun und sehr heriß. Er schmilzt fast. #mampf

Guten Appetit

LG sausi