Insemination

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von manat 17.05.11 - 14:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Brauch mal Euren Rat!

Ich habe heute meine erste Insemination hinter mir. Diese Insemination habe ich bei meinem Frauenarzt machen lassen.

Soweit ist alles gut gegangen, aber was mich jetzt doch unsicher macht ist, dass mein FA keine Aufbereitung der Spermien gemacht hat, sondern einfach das Ganze aufgezogen und eingführt hat. Ist das ok? Kann es zu einer Infektion kommen? Sind die Chancen geringer?
Ich bin ziemlich fertig! Irgendwie vertraut man seinem FA - oder?

Danke für die Antworten!

LG

Beitrag von emily86 17.05.11 - 14:59 Uhr

huhu

vielleicht hilft man dir im fortgeschrittenen Forum!

#winke