spürte jemand die Einistung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wiesenzauber6 17.05.11 - 15:47 Uhr

Hallo an Alle schwangeren #winke
Wollte mal wissen ob jemand die Einistung spürte, bzw ein Einistungsschmerz hatte???
Bin heute ES+5/6 und hatte heute morgen so ein komisches stechen im Unterleib, das ich vorher noch nie hatte, es war aber auch ziemlich schnell wieder vorbei, jetzt frag ich mich ob das evtl von der Einistung kam #kratz
lg mit #stern im #herzlich

Beitrag von florenas 17.05.11 - 15:49 Uhr

hallo,

ja ich habe gespürt, hatte sehr starke unterleinschmerzen gehabt und es ging ca 2 stunden, konnte mich kaum bewegen so stark waren die schmerzen und 2 tage später ES+11 habeich positiv getestet...

Beitrag von schnuff-das-hibbel 17.05.11 - 15:52 Uhr

So ein Quatsch#augen

Beitrag von junisonne10 17.05.11 - 16:11 Uhr

genau...

deine antwort ist so ein quatsch!

http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/schwanger-werden/vorboten-des-gluecks.html#Schwangerschaftsanzeichen:%20Einnistungsschmerz

gilt übrigens auch als schwangerschaftsanzeichen!

Beitrag von schnuff-das-hibbel 17.05.11 - 16:17 Uhr

Seite konnte nicht gefunden werden#augen

Beitrag von junisonne10 17.05.11 - 16:28 Uhr

http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/schwanger-werden/vorboten-des-gluecks.html

das vierte schwangerschaftsanzeichen!!!

Beitrag von terryboot 17.05.11 - 15:49 Uhr

ich hab nix gemerkt #kratz

Beitrag von waiting.for.an.angel 17.05.11 - 15:49 Uhr

Ich will dir keine falschen Hoffnungen machen,aber bei mir war es genau so !
Bei ES+7 ein stechen im UL,immer an der selben stelle-genau dort hatte sich dann der Krümel eingenistet,und nun bin ich schon bald in der 20.Woche :-D
Wünsche dir,dass es bei dir genau so ist.
Lass dir nicht erzählen,man kann es nicht spüren-das ist Quatsch!
Alles Liebe !!!

Beitrag von wiesenzauber6 17.05.11 - 16:14 Uhr

Danke ;-)
Ich denke auch jede Frau/ Körper reagiert anders ;-)
Glaube dir dass du es spürtest !

PS: Tja machen sind eben zu beschränkt in ihrem " Denken " so dass sie nur Ihre Ansicht kennen aber darauf geb ich nix #winke

Grüssle

Beitrag von schnuff-das-hibbel 17.05.11 - 15:50 Uhr

Hi,
kein Mensch kann die Einnistung spüren, das ist doch suuuuuuper winzig alles... Also wenn hier jetzt jemand sagt "Ja, ich habs so und so gespürt" dann schrei ich mich weg#rofl

LG und #klee wünsch ich dir!

Beitrag von annibremen 17.05.11 - 16:15 Uhr

Najaaaaaaaaa, also überleg mal, es gibt furchtbar schmerzhafte bösartige Krebsgeschwüre oder Metastasen, die kann man mit bloßem Auge kaum erkennen, aber die schmerzen wie Hulle. Von daher denke ich mal, auf die Größe kommt es - zumindest in diesem Fall, haha #rofl - nicht an.

;-)

Beitrag von brine87 17.05.11 - 15:57 Uhr

das spürt man nicht das man mir niemand erzählen

Beitrag von waiting.for.an.angel 17.05.11 - 16:02 Uhr

Doch,das tut man :) Manche ja,manche nein.
Ihr seid immer soooo schlau.Nur weil es bei euch nicht so ist,
muss es bei anderen nicht auch so sein.Ich habs gespürt.
Am 04.02.11 im Kino ;)

Lass dir nichts erzählen,liebe Wiesenzauber :)
Alles Liebe.

Beitrag von schnuff-das-hibbel 17.05.11 - 16:05 Uhr

Dann spürst du auch jeden Staubkorn der auf deiner Haut landet! Denn größer ist die befruchtete Eizelle auch nicht - deine Umwelt muss dir also ganz schön weh tun#rofl#rofl#rofl

Beitrag von brine87 17.05.11 - 16:20 Uhr

boar du hast auch immer nur das letzte wort oder ?

bist ja auch so oper schlau !!!!





Beitrag von waiting.for.an.angel 18.05.11 - 16:44 Uhr

ja,ich bin operschlau #rofl

Beitrag von annibremen 17.05.11 - 16:07 Uhr

Also ich hab da auch nix von gemerkt #kratz

Beitrag von junisonne10 17.05.11 - 16:07 Uhr

hi,

es ist bei jedem unterschiedlich, genau wie die sogenannte einistungsblutung.

es gibt frauen, die sehr empfindlich auf alles reagieren, ich gehöre dazu, kurz nach meinem eisprung habe ich immer auf dem sofa gesessen und mich vor schmerzen kaum halten können und jeden monat wechselte sich die seite ab. meine frauenarzt meinte, dass ich wohl spüre, wie das ei "wandert", davon gibt es nicht sehr viele frauen und ich solle mich doch freuen, wäre gut wenn ich mal schwanger werden möchte!

und ja, bei es 6/7 lag ich mit höllischen unterleibsschmerzen auf dem sofa, ich dachte, mir pullt jamand ein loch in meinen unterleib. hatte ich noch nie zuvor gehabt. zwei tage nach nmt war dann ein abgang!

der monat darauf, das gleiche spiel, nur tat es diesmal noch viel mehr weh! ich wollte sogar schon ins krankenhaus fahren. nächsten tag war alles gut und drei tage vor nmt habe ich positiv getestet!

aber wie gesagt, es gibt nur eine ganz geringe zahl an frauen, die soetwas haben.

liebe grüße

Beitrag von lili-piti 17.05.11 - 16:55 Uhr

wie kannst du denn bei es +6/7 davon ausgehen, dass du 2 tage später einen abgang hattest? also bei es+8/9? das ist doch dann ganz normal die regelblutung. woher weißt du, dass es ein abgang war? hattest du da schon positiv getestet?

#winke

Beitrag von junisonne10 17.05.11 - 18:43 Uhr

du hast nicht richtig gelesen:

"zwei tage nach nmt war dann ein abgang!"

also nach meinem NMT (nach meinem menstruationstag), heißt also, ich hätte meine tage bekommen müssen, habe positiv getestet und zwei tage später war dann der abgang!

den sogenannten einistungsschmerz hatte ich 6/7 nach es.

liebe grüße

Beitrag von schnuff-das-hibbel 17.05.11 - 16:13 Uhr

#danke für die Info - ich glaubs immer noch nicht:-p

Beitrag von junisonne10 17.05.11 - 16:21 Uhr

bin ja auch nicht dazu da, um dich zu bekehren!!!

aber bevor man sich über etwas lustig macht, was medizinisch belegt ist, sollte man sich erst informieren. bloß weil man selber etwas nicht hatte, heißt es nicht, dass es soetwas nicht gibt!

viele halten die einistungsblutung auch für blödsinn, ich persönlich hatte sie auch nicht, weiß aber, dass es sie gibt und sie ist medizinisch ebenfalls belegt.

liebe grüße

Beitrag von sabstar 17.05.11 - 17:06 Uhr


Ich wurde durch ICSI schwanger und habe ein paar Tage nach dem Transfer plötzlich Schwindel über ein paar Tage bekommen. Dazu das Gefühl als ob die Mens gleich kommt. Bei der 1. ICSI hatte ich gar keine Anzeichen, war aber auch negativ.

Jede Frau ist anders und man kann sich nicht nach anderen richten!

LG
Sabbi

Beitrag von fantimenta 17.05.11 - 21:22 Uhr

huhu :-)

ich habs auch gemerkt an es+6 und wenn hier welche behaupten das es nicht geht ist es weil sie anscheinend nicht so ein gutes körpergefühl haben wie andere :-)


also es ist möglich.ich hatte es vorher auch nie gedacht aber man kann es spüren :-)
hatte die selbe frage "damals" gestellt an es+6 und es kam auch nur ach blödsinn und bla aber man siehe ich hatte recht :-D

lg und alles gute #klee

Beitrag von waiting.for.an.angel 18.05.11 - 16:47 Uhr

mach dir nichts draus,wir sind halt alle OPER-schlau #rofl#rofl