Spermiogramm doch eigentlich ganz gut, oder?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von silki81 17.05.11 - 15:57 Uhr

Hallo,

würde gerne eure Meinung hören. #danke
Der Befund meines Mannes lautet wie folgt:
Menge: 3 ccm, pH: 7,7
Anzahl gesamt: 31 Millionen
Motilität: normal bewegl. 70%, patholog. bewegl. 20%, unbewegl. 10%
Vitalität: lebende 90%, normale 80%, patholog. 20%

Das ist doch ganz ok, oder? Nur die Gesamtanzahl ist mit 31 Mio wohl etwas zu niedrig. Kann man das irgendwie verbessern?

Als nächstes steht jetzt meine Bauchspiegelung an #zitter

LG, silki

Beitrag von saiya 17.05.11 - 16:01 Uhr

Also Durchschnitt beim SG sind 20 Mio soweit mir bekannt. Also liegt ihr doch eigentlich ganz gut ;)

Mein Mann hat seine Qualität von 0,98 auf 17 Mio mit Vitaminen gesteigert. A-z Produkte. Jeden Tag eine Tablette davon.

Beitrag von silki81 17.05.11 - 16:25 Uhr

Danke für deine Antwort. #herzlich
Dann liegt es wohl an mir... :-(

Beitrag von connie36 17.05.11 - 20:57 Uhr

die tabletten von a-z und orthomol usw. hat mein mann auch genommen, mit einem verschlechtertem ergebnis.
lg conny

Beitrag von connie36 17.05.11 - 18:25 Uhr

hi
ich wurde auf natürlichem wege mit 14 mio spermien schwanger, davon 10% a und 5% b und der rest c und d. 8 monate nach der 1. ss wurde ich unverhofft nocheinmal ss.
9 jahre später mittels einer iui und 8 mio spermien.
hätten wir 31 mio spermien und eure qualität..hätten wir vermutlich einen eigenen kindergarten hier;-)
euer sg ist im vergleich zu vielen hier, gigantisch.
lg conny mit krümel, 16 wochen alt

Beitrag von es-ila 17.05.11 - 18:28 Uhr

Hallo,

bei 3 ml. Ejakulatvolumen wären es 10 Mio/ml. das heisst eine Oligozoospermie.
Es sollten mindestens 20 Mio/ml. sein laut WHO neu 15.Mio/ml

Gruß