KIWU Kliniken / Praxen in HH und Umgebung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ronya_hh 17.05.11 - 16:11 Uhr

Hallo,

war heute bei meinem FA. Bei uns steht ICSI an. Habe unserem FA erzählt in welche Kiwu Klinik wir gehen werden. Er hat uns abgeraten. Negative Zeitungsberichte gezeigt.

Nun meine Frage an Euch Lieben:

1. welche Kiwu Klinik habt ihr in HH und Schleswig-Holstein besucht und Erfahrung germacht ( Erfolg positiv / negativ / ss ) ?

2. Kosten bei den Kliniken für ICSI /( wir wissen das die preise schwanken allein wegen den Nedis aber so ein anhaltspunkt wäre sehr nett.

3. Welcher Arzt hat euch behandelt ?

Möchte die 2 Klinikiken die negativ abgeschlossen haben laut MDK und KK sowie Zeitung ( mein FA hat mir Berichte heute vorgelegt ) erst mal nicht erwähnen möchte einfach eure Antworten abwarten.

Sind für jede Infos dankbar. Liebe Grüße an alle

ronya#winke

Beitrag von floridasunny 17.05.11 - 16:50 Uhr

Hallo ronya,

bin jetzt seit knapp einem 3/4 Jahr in HH in der Praxis Altonaer Str., in einer Gemeinschaftspraxis von Dr. B.,Dr. H.,Dr. M. und noch andere.(will die Namen hier nicht so nennen....) , und wir sind super zufrieden mit dem Team, der Beratung von den Ärzten und der Durchführung.
Hatte im letzten Jahr eine negative Icsi, und bin gerade mitten in der 2. Icsi.
Da wir Selbstzahler sind, sind die Kosten incl. Medikamente ziemlich hoch, ca. 5000Euro ! um es ein bischen günstiger zu halten, habe ich immer die Importe von den Medis gekauft!
Wir sind in Behandlung von Dr. G., der sich immer viel Zeit nimmt und sehr einfühlsam ist. Da die Praxis aber im Team arbeitet, kann es vorkommen, dass man auch mal einen anderen Arzt hat, der einen untersucht oder Eingriffe vornimmt.7
Da aber alle echt sympatisch sind und kompetent, finden wir das nicht schlimm!
Hoffe ich konnte dir ein bischen weiterhelfen!
Nun würde mich ja noch interssieren, welche Klinik "schlecht weggekommen" ist....?;) Also wir sind mit unserer zufrieden und würden sie weiterempfehlen!

Beitrag von yannika 17.05.11 - 17:20 Uhr

Das kann ich nur bestätigen die sind toll da :-)

Beitrag von gelb0101 17.05.11 - 16:55 Uhr

Hallo ronya,

wir sind seit diesem Jahr im Fertility Center HH und auch sehr zufrieden. Ich finde, dort wird sehr professionell gehandelt und wir fühlen uns wohl. Bei uns steht demnächst aber erstmal "nur" eine IUI an.
Ich weiß leider keine Kosten für ICSI. Unser Doc ist Dr. L.

Viele Grüße und alles Gute!!!#klee

Beitrag von yannika 17.05.11 - 17:18 Uhr

Hallo,

ich war in der Kiwu Klinik Altonaer Straße. War 2 Zyklen dort und bin jetzt Schwanger. War bei Fr. Dr. A. in Behandlung und fühlte mich dort mehr als wohl. Sie hat sich Zeit genommen, es war einfach toll und Erfolg hatten wir ja auch ;-)
Zu irgendwelchen Kosten kann ich dir leider nichts sagen, bei mir ist es nicht so weit gekommen.

Lg Tine

Beitrag von saskia161181 17.05.11 - 17:58 Uhr

Hi,

wir waren im FCH...wir waren dort immer sehr zufrieden, egal zu welcher Tageszeit, man konnte immer einen Arzt erreichen und dort wird alles getan, damit man sich dort "wohlfühlen" kann...
wir waren bei Dr. N., aber als Vertretung auch bei Dr. F. und Dr. L - und es war bei allen super...
vielleicht führt unser Weg irgendwann wieder dort hin ;-)...

Alles #klee#klee,

Saskia

Beitrag von wwek 17.05.11 - 19:27 Uhr

In Hamburg ist ein neues Kinderwunschzentrum Nähe Hauptbahnhof im Barkhof entstanden, das erst Anfang des Jahres eröffnet wurde. Tolle neue Räume! Kenne ich allerdings nur vom Hörensagen. Kannst ja mal danach googeln.

Beitrag von baldmamasein 17.05.11 - 19:40 Uhr

Hallo!
Ich bin bei Amedes Barkhof ...bisher sehr zufrieden!
lg baldmamasein

Beitrag von daniko-di 17.05.11 - 20:02 Uhr

Hallo ronya,

wir sind/waren in Behandlung im FCH am Speersort bei Dr. F.
Bei uns wurde eine IVF durchgeführt, die zu einer Schwangerschaft geführt hat. Ich bin zur Zeit in der 36 SSW. Wir sind mit der behandlung dort sehr zufrieden. Die Kosten für unsere IVF lagen bei ca. 1.500 EUR (wir sind beide gesetzlichen versichert). Wenn ich mich richtig erinnere sollte eine ICSI bei ca. 3.000 EUR liegen.
Lieben Gruß und viel Erfolg
daniko-di

Beitrag von netty693 18.05.11 - 10:25 Uhr

Und hier ist noch jemand aus dem FCH - mein Doc ist Prof. Rudolf.

Vom ersten Gespräch bis heute bin ich total zufrieden.

LG netty

Beitrag von stine123 18.05.11 - 11:51 Uhr

Huhu, ich bin auch in der Klinik Altonaer Straße und auch sehr zufrieden, auch wenn es bisher nicht gekappt hat. Werden demnächst eine IUI in Angriff nehmen!
Viel Glück und Erfolg für Euch!

Beitrag von naja79 26.05.11 - 18:28 Uhr

Hallo Ronja ,

ich werde in in Sep o. Nov. IVF starten kannst du mir mal die zwei negativen KIWU klinik berichte mal schildern ... wie die KLiniken heißen ... Danke

LG Naja79