Zurück vom FA 35+1, Bericht und Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arwen0402 17.05.11 - 16:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hatte am WE ja folgendes Problem:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3146090&pid=19920474

Hatte nun heute meine VU und mein FA meint, das waren wohl Senkwehen, es hätte sich auf jeden Fall was getan. Alles wäre schön weich?? und MuMu leicht geöffnet. Was bedeutet weich? Und MuMu leicht geöffnet, was heißt das genau?

Kann man lange so rum laufen, oder geht es denn bald los?

Ich vergess irgendwie immer nachzufragen. #danke

Liebe Grüße
Arwen ET - 33

Beitrag von sarahw1986 17.05.11 - 16:27 Uhr

Huhu,

also ich hatte letzte Woche Montag den gleichen Befund, Gmh verstrichen, Mumu 1cm geöffnet, Kopf tief im Becken....mein Arzt sagte es könnte sein das es früher los geht....ich bin gespannt :-D ;-)

Sarah mit Luca ET -15 #verliebt

Beitrag von bunnypit 17.05.11 - 16:27 Uhr

Hallo

genau das gleiche habe ich auch gestern abend hatte ich 2 Std lang alle 5 min einen harten Bauch und als würde ich meine Mens bekommen ich möchte mal wissen was das war

lg vielleicht hast du einen idee!

Beitrag von sanny2381 17.05.11 - 16:30 Uhr

Klingt nach Senkwehen!

Liebe Grüße Sanny mit ebenfalls ET am 20.06. :-D

Beitrag von osterglocke 17.05.11 - 16:31 Uhr

Hi Du #winke,
das hört sich gut an. Wenn das Gewebe schon weich wird und der MuMu sich öffnet, sind das schon kleine Geburtsvorbereitungen Deines Körpers. Allerdings kann man da trotzdem keine Prognosen geben. Manche Frauen laufen Wochen mit einem MuMu der schon 3 cm offen ist, rum.

Aber toll dass sich schon was tut und toi toi toi...

LG
Osterglocke

Beitrag von bunnypit 17.05.11 - 16:39 Uhr

mal ne andere Frage bitte nicht meckern habt ihr auch so starken ausfluss??? so faserich gelblich sorry bitte nicht sauer sein

Beitrag von sweethavana04 17.05.11 - 16:47 Uhr

Das ist wirklich von Frau zu Frau unterschiedlich. Es kann früher losgehen, muss allerdings nicht. Ich bin heute auch 35+1 und laufe seit 33+4 mit einem offenen MuMu (ca. 4cm) herum =/ Mehr tut sich allerdings bis jetzt nicht =D Aber die Anderen haben recht, dein Körper bereitet sich schon einmal etwas auf die Geburt vor =)

Beitrag von myry 17.05.11 - 16:49 Uhr

Hallo!

Das kenne ich von meiner "kleinen" am Ende war der Mumu 2 cm offen und ich hatte jeden Nachmittag für ca 2 Stunden Wehen. Das ganz ging dann 2 Wochen lang bis sie sich entschlossen hat endlich zu kommen ;-)
Ich fand es gut so, den ich hatte in den 2 Wochen gut "vorgearbeitet" und die eigentliche Geburt war dann easy . KOnnte die übrigen Eröffnungswehen gut zu Hause verarbeiten und als es dann schmerzhaft wurde sind wir ins KH (4 min Fahrzeit) da war der MuMu schon 9 cm offen und 30 min später war sie da :-p

Alles Gute Dir#winke