frühchen wann sprechen?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von wunsch58 17.05.11 - 16:52 Uhr

hallo meine vierlinge sind in der 27+4 sw geboren und sind eigentlich sehr fit und gesund nur mit der feinmotorik entwicklungsverzögert.jetzt meine frage wann haben eure frühchen angefangen zu sprechen?meine sprechen noch nicht sind 20 monate alt haben nur die babylaute halt die ohren sind auch ok.

Beitrag von turbokristel 17.05.11 - 19:39 Uhr

Hallo,

mein Sohn, geboren bei 26+0 hat mit 26 Monaten angefangen zu sprechen. Also da kamen die ersten Wörter. Er lief auch erst mit 24 Monaten - die Ärzte/Therapeuten sagten immer, er wird erst sprechen wenn er laufen kann. Und anscheinend hatten sie recht ;). Wenig später kamen dann auch schon 2-Wort-Sätze. Heute mit 34 Monaten spricht er eigentlich sehr gut, zum Teil auch schon in ganzen Sätzen.

Viele Grüße

Beitrag von cuxdrillis 17.05.11 - 20:33 Uhr

meine drei kammen in der 30ssw und sind jetzt 16 monate.
leon: mama, pa, da da da da da und diverse babylaute
fynn: mama, papa, nein, da da da diverse babylaute
joel: mama, papa, oma, da da, diverse babylaute

meine frühförderung meint sie sind zur zeit sehr mit der motorik beschäftig (laufen schon ein paar schritte an der hand und schieben alles laufent vor sich her was nicht niet und nagel fest ist) da steht die sprache erst mal hinten an.

lieb grüße

Beitrag von bobinha 17.05.11 - 21:09 Uhr

Hi

Mein Sohn kam in der 25. SSW und ist jetzt 26 Monate alt. Er redet jetzt Mama, Papa, heieiei, Ahu (Achtung), Ma (für Schaf), nein (sein neuestes und sehr oft benutztes Wort) und ab und an plappert er was nach. Vor sich hin reden tut er aber sehr gerne. Leide da jeden Abend drunter, weil er durch sein Dauergeplapper nicht so schnell einschläft. ;-)

Wir hoffen, dass er bald anfängt mit reden. Wäre dann doch einfacher. Gelaufen ist er auch erst als er fast 2 Jahre alt war. Bisher hat er sich in allem immer Zeit gelassen, aber Ärzte und so waren immer zufrieden, weil er im Rahmen ist.

Liebe Grüße Bobinha mit Mr. Ich-geh-schonmal-vor

Beitrag von nadineriemer 17.05.11 - 22:54 Uhr

Hallo,
mein Früchen Marvin 30 Woche geboren konnte mit c.a 2 Jahren sprechen.Zumindestens Papa,Mama,dada u.s.w.

Nadine

Beitrag von niana 18.05.11 - 08:32 Uhr

Mach dir keine Sorgen, mein Sohn kam bei 27+5 auf die Welt und hat erst mit 2 ½ – 3 Jahre richtig angefangen zu sprechen. Vorher war sein Lieblingswort *da*.
Jetzt ist er 3 ½ und ich frage mich manchmal warum ich ihm das Sprechen unbedingt beibringen musste ;-)

Beitrag von yale 18.05.11 - 10:47 Uhr

Hallo,

kann zwar nicht wirklich mitreden weil mein Sohn (gsd) erst in der 32. SSW zur welt kam,aber er hat auch bis zu seinem 2. Geb. nur Babylaute von sich gegeben und nun läuft es langsam an.

Mit seinen ohren ist auch alles ok.

Bei ihm sind sachen wie ; nein,gell,da viel benuzte Wörter.

Machen dir nicht all zu viele gedanken,das kommt schon.

Alles liebe

yale

Beitrag von minebiene82 22.05.11 - 21:39 Uhr

Mein Kleiner (geboren in der 29,5 SSW) sprach sehr zeitig, bei ihm fing das schon mit etwa 15 Monaten an.
Dafür lief er erst relativ spät, mit 19 Monaten.

Kommt sicherlich auch drauf an, wie die Entwicklung nach der Geburt verlief
(also unmittelbar nach der Entbindung)....

LG