Angeschwollene Füsse Ende 5. Monat???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oktobermami2011 17.05.11 - 17:05 Uhr

Hi Ihr Lieben,

ich brauche dringend Euren Rat!

Vorgestern Nacht ist mir aufgefallen, dass meine Füsse auf einmal ganz dick angeschwollen sind. Das hat sich bis heute auch nicht wieder zurückverändert. Die rechte Seite sogar noch schlimmer, richtig gruselig! Muss ich mir Sorgen machen? Ist es dafür eigentlich nicht noch etwas zu früh? Ich dachte immer so ab dem 7. Monat könnte das losgehen. Gibt es schnelle Abhilfen, was ich dagegen machen kann oder bleibt das jetzt bis zum Ende der Schwangerschaft so? Zudem kribbelte schon vorher (ca. 3 Wochen) immer meine rechte Hand mit Greifverlust. Eigentlich immer nur nachts, heute allerdings schon den ganzen Tag über. Ist das normal???

Bitte hilft mir...

Herzliche Grüsse

Eure Oktobermami mit Bauchbewohnerin ;-) (SSW 20+1)

Beitrag von duenkischott 17.05.11 - 17:08 Uhr

Hallo,

ich hab das auch schon Ende 5. Monat bekommen.
Allerdings haben wir hier auch über 40 Grad und deswegen fand ich es nicht verwunderlich.
Ich hab es am Anfang mit schwimmen ganz gut in den Griff bekommen.

Mit dem Greifverlust kenn ich mich nicht aus. Kenne das Problem nicht.

LG
Dünki

Beitrag von heifra2211 17.05.11 - 17:20 Uhr

mal beim orthopäden nachfragen?! vllt bandscheibe im halswirbel und lendenwirbel nicht ok...?

ich würd' auf jeden fall mal nachhören. gerade wg. greifverlust...

lg heifra

Beitrag von philmum 17.05.11 - 20:51 Uhr

hallo,

ich hatte auch schon ziemlich früh geschwollene füße. das wurde bis zum ende hin leider immer schlimmer, sodass ich nur noch große birkenstock tragen konnte. :-p naja.
meine hebamme hat mir damals empfohlen in salzwasser zu baden. also schon ganz schön viel in die wanne geben und so 20-30 min. darin baden. sie meinte, dass das sehr oft hilft. naja, bei mir leider nicht. aber vielleicht bei dir??!

liebe grüße