wichtige frage wegen hartem Bauch. Bitte antworten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tusari85 17.05.11 - 18:10 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe gerade vorhin einen Beitrag gelesen, wo es um ein harten Bauch geht.
Ich bin auch in der 36 ssw. und mein Bauch ist auch immer wieder mal hart. Ich mache dann immer einpaar Atemübungen und dann wird der weicher, aber sonst ist mein Bauch eher hart.

Soo muss ich jetzt deshalb zum Arzt ?? #zitter Was hat das denn zu bedeuten. Hier steht immer geh sofort zum Arzt, warum aber ??

Kann das ein Anzeichen von Wehen sein. Mein Baby bewegt sich auch weniger aber ich denke, das liegt daran das es nicht mehr so viel Platz hat, das hatte ich überall gelesen und mein Fa hat es auch gesagt.

Ich hoffe ich bekomme viele Antworten. Bin nämlich gerade etwas verunsichert, überlege sogar meine Hebi anzurufen #kratz

lg
tusari

Beitrag von mike-marie 17.05.11 - 18:13 Uhr

Du bist in der 36.SSW und da ist es ganz normal das der Bauch mal hart wird, es können Übungswehen sein oder auch senkwehen.

Zum Arzt musst du erst wenn sie über Stunden regelmäßig kommen oder richtig schmerzhaft werden.

Bei denen wo gesagt wird sie sollen sofort zum Arzt sind meißtens früher dran oder haben stärkere schmerzen.

Beitrag von kleinerracker76 17.05.11 - 18:13 Uhr

Huhu tusari!

Ich bin seit heute auch in der 36. SSW und habe auch ab und an einen harten Bauch aber keinerlei Schmerzen oder Ziehen.

Kann also nicht behaupten, Übungs- oder Senkwehen zu haben, auch wenn der Bauch sich schon gesenkt hat.

Deshalb gehe ich auch nicht zum FA. Mein Kleiner bewegt sich immer wieder mal, hat auch nicht mehr sooo viel Platz.

Bin auch gespannt, was die anderen jetzt schreiben...

Lg

kleinerracker 36. SSW

Beitrag von tonimoni-79 17.05.11 - 18:14 Uhr

Hi,#winke

es kommt immer darauf an in welcher Woche man ist und wie oft in der Stunde der Bauch hart wird. Meine Hebi hat gesagt 20x am Tag ist ok. Ich bin aber auch erst in der 28.SSW. Du bist ja viel weiter und bei Dir dürften ja die Senkwehen schon bald einsetzen!
Mach Dir also keine Gedanken.

Lg Tonimoni

Beitrag von liebe983 17.05.11 - 18:16 Uhr

können das nicht übungswehen sein. wenn du deine habi an rufst kannst mir bescheid sagen was sie gesagt hat #danke

Beitrag von tusari85 17.05.11 - 18:36 Uhr

DAnke euch :))

Also meine Hebi habe ich jetzt nicht angerufen, da ich ja keiner schmerzen oder so habe und mein baby spüre ich ja auch.

Sie und mein FA hatten mir schon mal gesagt, das dass Übungswehen sein können. Mein Bauch ist auch schon wieder weicher geworden.

Habe letzte Nacht Unterleibschmerzen gehabt und meine Hebi hat gesagt das waren auf jeden fall übungswehen.

lg

#winke

Beitrag von kleene-fee 17.05.11 - 18:46 Uhr

also das könnten Übungswehen/Senkwehen oder wie das noch genannt wird sein =)
Die beginnen im 7.Monat und enden irgendwann im 9.Monat =DD