Was meint ihr ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von iffets85 17.05.11 - 18:39 Uhr

Hey ...

habe seit zweit Tagen ab und an nen ziehend-stech. Schmerz, harten Bauch und jetzt sogar Mens-artige Schmerzen ...

Mmmhhh ... was meint ihr ???? #zitter

Gruß Steffi

34 + 1

Beitrag von ida-calotta 17.05.11 - 18:41 Uhr

Hallo!

Das hab ich auch. Das könne Übungs- und/oder Senkwehen sein.

LG Ida

Beitrag von axaline 17.05.11 - 18:44 Uhr

Die sogenannten Übungswehen sind schmerzfrei !
Dabei bekommt man nur einen harten Bauch, und selbst dann können es vorzeitige Wehen sein (spreche aus Erfahrung !).

LG axaline

Beitrag von repumuck 17.05.11 - 18:41 Uhr

Also es ist nix wenns nicht immer wieder für min 30 sek. und dann 6 mal die std ^^

Entweder wächst Krümmel oder legt sich Quer so das es eben überall zwickt und drückt ;)

Beitrag von axaline 17.05.11 - 18:42 Uhr

Können Senkwehen sein,
aber vielleicht morgen mal eben zum CTG, nur zur Sicherheit !

LG axaline

Beitrag von iffets85 17.05.11 - 18:48 Uhr

Juti, danke schon mal ... werd morgen mal vorbei schauen ... find es halt nur nen bissl komisch das wenn ich diesen stech.-zieh. Schmerz habe, mich eigentl. kaum bewegen kann bzw. mich erstmal kurz hinlegen muss ... sind dann auch wieder weg ...

Beitrag von axaline 17.05.11 - 19:03 Uhr

Deswegen würd ich das mal eben beim Arzt abklären, denn wenn das vielleicht ein paar vorzeitige Wehen sind, dann solltest Du Dich noch schonen, denn 34 SSW is ja noch ein bissl früh !
Können aber halt auch einfach nur Senkwehen sein (die hatte ich nie).

Ich hatte das beim letzten Kind ab der 28 Woche, musste dann Bettruhe halten und Magnesium Hochdosiert einnehmen, dann gings und unser Sohn ist auch erst in der 40 SSW geboren.
Seitdem halte ich generell den Grundsatz, lieber einmal zu oft zum Arzt als einmal zu wenig ;-)

LG axaline