natürlich einleiten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von amy2602 17.05.11 - 19:14 Uhr

huhu ihr lieben...

hab heute et...ich will das es endlich los geht und ich wurmi im arm halten kann...

ctg heute 9 pkt, 50,54 cm und 3232g, fruchtwasser ok grannum grad I...

aber ich will nicht mehr ich will baby! ;)

kennt also jemand noch einen tollen tipp ausser heiss baden, sex, wehencocktail und dergleichen...

heiss baden hat ausser kreislaufprobleme nix gebracht! freu mich auf eure antworten, schönen abend!

amy 40+0

Beitrag von mike-marie 17.05.11 - 19:19 Uhr

Meine Güte du hast dein Kind noch dein lebenlang. Gib ihm die Zeit die er noch braucht, es kommt doch nicht auf ein paar Tage an.

Nach "Ich will aber" geht es hier nunmal nicht, vorallem bitte keinen Wehencocktail ohne Hebamme.

Lg

Beitrag von sweetlady0020 17.05.11 - 19:21 Uhr

#rofl #pro Zwei Doofe ein Gedanke ;-)

Beitrag von sweetlady0020 17.05.11 - 19:20 Uhr



Abwarten und Tee trinken!

Dein Baby kommt wernn es soweit ist und nicht wann Du es willst! Du bist gerade mal in der 40.ssw angekommen und man sagt immer 14 +/- also warum machst Du Dir so einen Stress und vor allem auch Deinem Kind.

Wenn Du bei 41+0 angekommen bist, dann kann man mal langsam darüber nachdenken noch anderes zu versuchen, aber so... #nanana

Sei entspannt, es geht sicher bald los.

Gruß

SweetLady0020#klee mit Astronautin 10 Wochen auf dem Arm (die übrigens bei 42+0 eingeleitet wurde)

Beitrag von amy2602 17.05.11 - 19:23 Uhr

eben, ich will nicht das eingeleitet wird ich hab angst...hab schon sehr viel gelesen gehört das es meistens im ks endet...und das will ich net...ja ich weiss ich bin auch noch relativ relaxt aber wie gesagt, wär schon schöööön mit dem kleinen wurm....;)

glg

Beitrag von sweetlady0020 17.05.11 - 19:28 Uhr



Ich kann Dich verstehen, keine Frage, aber wie gesagt, geb Deinem Baby noch Zeit. Es ist einfach noch nicht soweit und bei mir wurde wie gesagt auch eingeleitet und ich habe keinen KS bekommen. Das stand lt. Ärzte nie zur Debatte (ich sah das während der Geburt ein wenig anders#rofl)

Ein KS gibt es ja auch nur, wenn es Komplikationen gibt, ansonsten läuft eine Einleitung wie eine normale Geburt, nur eben ein wenig mit Plan.

Für mich war auch das schlimmste, dass eingeleitet werden musste, weil ich unbedingt wollte, dass es normal los geht, wie bei allen anderen auch, aber so sollte es eben nicht sein und meine Kleine hat sich soooo wohl gefühlt bei Mami.

Schlussendlich ist alles gut gegangen und so wird es bei Dir auch sein!

Keine negativen Gedanken...nein, nein, nein ;-)

LG

Beitrag von jono011 17.05.11 - 19:31 Uhr

also ich habe von Stiegensteigen, Ut-Öl, Nelkenöl Tampon (nur in der nähe einer Hebamme), bestimmte Globulis, Heublumen, Leisamen, sex gehört/gelesen...

aber alles soll auch nur dann helfen wenn das Kind bereit ist ...

Ich drück dir die daumen das es bald soweit ist.

Beitrag von 226stephanie 17.05.11 - 19:36 Uhr

HI AMY!

mann, mann mann...wahnsinn wie sich hier manche immer so aufregen...Ich kann nur dazu sagen dass ich dich verstehen kann, bin zwar ´erst´in der 38 SSW, aber ich hätte absolut nix dagegen, wenn der Wurm auch bald ausziehn mag....hatte viele viele Probleme in der SS, zum schluss jetzt noch eine Ringelrötelninfektion- MIR REICHTS!!!
Und mir ist sooo egal, was andere sagen....

Trinke jeden Tag meinen Himmbeerblättertee ( 2 Tassen), das soll auch gut für Geburt u.a. sein.

Hab noch von Brustwarzenstimmulation gelesen, und natürlich viel viel#herzlich-eln mit deinem Schatz;-)....

Außerdem: heute ist Vollmond, da machen sich viele Babys aufn Weg!

Ich hoffe für dich, dass du nicht mehr all zu lange warten musst- und nimm dir die blöden Kommentare hier nicht so zu Herzen!

ALLES ALLES GUTE!!!!!!!!!#winke

Beitrag von sweetlady0020 17.05.11 - 19:42 Uhr


Es regt sich doch gar keiner hier auf und keiner gibt einen blöden Kommentar, sondern alle meinen es nur gut für sie und ihr Baby. Lese doch bitte die Beiträge richtig.

Die Kleinen kommen nun mal, wann sie wollen und da helfen keinen Bäder, Sex, Gewürze etc. das ist nun einmal Fakt. Natürlich kann man mit der Rizinus-Keule nachhelfen, aber was soll das bringen, ausser vielleicht Darmentleerung und das sie lange Zeit auf dem Klo verbringt. Eine Garantie gibt es nun mal nicht!

Beitrag von mike-marie 17.05.11 - 19:56 Uhr

Lesen verlernt #kratz

Wer regt sich denn hier auf? Die einzige die meckert bist du :-p

Beitrag von -nati- 17.05.11 - 20:14 Uhr

Hi,

kann dich gut verstehen irgendwann hat man keine lust mehr ! Wehemco, würde ich nicht nehmen meine Hebi hat mir davon abgeraten. Nun ja ausser in geduld üben.

Lg Nati #klee

Beitrag von ksunny 17.05.11 - 21:04 Uhr

Huhu

Nein, ich will nicht "Maulen"
Ich hab in der ersten ss den kleinen 10 Tage drüber getragen und da wollte ich auch nicht mehr !!!
Und zu dem Thema, es kommt, wenn es soweit ist.......ähm, NEIN !!!
10 Tage drüber, Kopf im Becken verhackt, Wehenschwäche und es tat sich einfach nichts. NEIN auch dann mit nachhelfen nicht !!!

Also ich kann dich sehr gut verstehen, wenn du sagst, dass du dein Baby endlich im Arm halten möchtest !
Als nen Wehencoktail würd ich auch nur mit ner Hebi nehmen, genau so wie den Nelkenöl-Tampon, den soll man NUR im KH machen.
Es gibt einen "Wehen-Tee" oder Globolis, Schüssler Salze und so, aber für die letzten beiden Sachen ist es zum langsamen vorbereiten wohl schon etwas zu spät!
Der Tee soll echt viel bringen, genau so, wie heiß Baden, Herzeln , n Glas Sekt oder Wein (alle drei sachen so hintereinander)
Aber auch bewegung, Spazieren gehen soll helfen( musste 4 Tage lang im KH-Park rumlaufen) Treppensteigen, Fenster Putzen.
Klar, wenn es noch nicht bereit ist, dann hilft alles nichts, aber warum denn nicht ein wenig nachhelfen. bei 40 ssw wird es wohl schon fertig sein !!

Ich wünsch dir alles alles liebe und gute. und ja, heute ist Vollmond, da machen sich echt viele Babys auf den weg !

Alles gute

Suse