Wie spürt Ihr den Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilly479 17.05.11 - 19:28 Uhr

Hallo Mädels,

wie fühlt sich es bei Euch an, wenn ihr einen Eisprung habt?
Ich habe bisher nichts gespürt.
Gestern hatte ich abends das totale Ziehen im Unterleib, konnte zwischendrin fast nicht aufrecht stehen...kann das vom ES kommen?
Ist das normal?
Heute Morgen war alles wieder weg und ich fühl mich ganz normal.

Kennt das jemand?

LG
Lilly

Beitrag von jo4020 17.05.11 - 19:37 Uhr

Hi,

bei mir ist das immer so, das meine Eierstöcke bzw. der Bereich drum herum sehr empfindlich wird und irgendwann wird aus dem anfänglich leichten ziehen ein extremer schmerz der sich anfühlt als platz da grad was. was dann auch meist der es ist.

außerdem schwillt mein unterbauch kurz vorm platzen des ei's kurz an, kann regelrecht dabei zusehen.


Bin mir sehr sicher das ich immer genau spüre, wenn mein es naht.

Hab zielsicher angesetzt und siehe da sst positiv ! Mittwoch nächste woche erste Untersuchung.


Und das im ersten wirklichen ÜZ!


Liebe Grüße,
Jo

Beitrag von carving81 17.05.11 - 19:41 Uhr

Hallo,

ich hatte einige Tage vor dem ES immer wieder mal ein Ziehen in der Leiste. Das war glaub ich das Heranreifen des Eis.

Am Sonntag Abend (Tag meiner 1.hM) hatte ich dann einen heftigen Stich für ungefähr ein oder zwei Sekunden. Seitdem war nichts mehr. Bin mir selbst nicht sicher, ob das das hüpfende #ei war, aber ich gehe mal davon aus.
Danach war der MuMu hart und die Abende vorher immer weich.

Hier meine Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938740/583629

LG

Beitrag von jo4020 17.05.11 - 19:44 Uhr

Hi Carving,


das kann schon sein, dass das der ES war...


Ich denke das ist immer ganz unterschiedlich von Frau zu Frau .... Manche spüren nichts, andere etwas und wiederum andere haben richtige schmerzen.....

Ich jedenfalls drück dir die Daumen das es geklappt hat und deine Tempi schön hoch oben bleibt.

Beitrag von carving81 17.05.11 - 19:49 Uhr

#danke dir!

Beitrag von tulpe2206 17.05.11 - 19:48 Uhr

Bei mir ist es immer so ein Stechen auf der Seite. Mal auf der linken und logischer Weise auch mal auf der rechten.

Beitrag von verena0202 17.05.11 - 20:01 Uhr

Hallo,

also bei mir ist es immer so:
Ich hab zwei Tage vorm ES ein leichtes ziehen in der Leistengegend. Am Tag vorm ES wird es stärker (bei mir meistens rechts) und am ES selber wird der Schmerz so stark das ich nicht mehr stehen kann, das hält so ne halbe Stunde etwa an und dann plötzlich ist es weg. Am nächsten Tag hab ich dann noch so wie ein kribbeln auf der Seite aber als Schmerz würd ich das nicht mehr beschreiben.

Lg Verena
#winke