Volle Rückerstattung!?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von ellalisa 17.05.11 - 20:04 Uhr

Ich habe einen Problem mit einen Verkauf bei Ebay und habe hier schon ganz viele super Antworten erhalten!!;)

Habe mich nun entschlossen den Artikel zurückzunehmen - mir ist das zu viel Aufwand mit der Käuferin Diskussionen zu führen!!!

Jetzt steht bei Paypal "volle Rückerstattung" heißt das,dass ich auch den Rückversand mit zurückerstatten muss?

Liebe Grüße

Beitrag von jeani1504 17.05.11 - 23:11 Uhr

Hallo,


100% kann ich es nicht sagen, aber das wird wohl der komplette Kaufbetrag sein, den sie dir bei PayPal überwiesen hat. Also Kaufpreis + Porto.
Das Rückporto würde ich von der Käuferin verlangen, du bist ja schon mehr als Kulant. ;-)

Auf das es nicht so eine alte Hexe ist, die dich trotz dessen im nachhinein Negativ bewertet.

Liebe Grüsse.

Beitrag von arienne41 18.05.11 - 00:29 Uhr

Hallo

Ich habe auch gerade was zurückgeschickt.
War ein Fehler in der Beschreibung .
Der Verkäufer hat sich entschuldigt und erstattete

Kaufpreis + 2 x Porto.

Wenn ich als Verkäufer was verbocke muß ich auch die Portokosten tragen.
Ich nehme nichts zurück wenn alles ok ist und wie es in der Beschreibung steht.
Mein Verkäufer war sehr nettund aus dem Grund werde ich ihn trotz das ich es zurück gesendet habe positiv bewerten.