Kinderreisepass

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von lukasa2010 17.05.11 - 20:22 Uhr

Hallo,

wir fahren im September mit unserem Sohn dann 10 Monate auf Kreuzfahrt und benötigen einen Kinderreisepass.

Im Einwohnermeldeamt bekam ich zu hören das man diesen Pass direkt bei Beantragung gleich mitbekommt. Ich kann das allerdings nicht so recht glauben - muss der denn nicht auch über die Bundesdruckerei laufen???

Vielleicht ist jemand hier der Ahnung hat! Denn wenn das so ist, dann kann ich mir ja mit der Beantragung noch etwas Zeit lassen, vor allem wegen aktuellen Foto.

LG lukasa

Beitrag von maike27 17.05.11 - 20:39 Uhr

wir haben vor kurzen auch einen Kinderreisepass beantragt.

Was die Tante dir gesagt hat stimmt wir brauchten ein Foto Geburtskurkunde und unsere Perso das wars.


maike27

Beitrag von maus151 17.05.11 - 21:25 Uhr

Hallo,

ja ist bei uns auch so stimmt also...

LG

Beitrag von rainbowbrite81 18.05.11 - 06:04 Uhr

Hallo

wir haben auch einen Reisepass für unsere Kleine beantragen müssen, da wir in die USA reisen.
Wir haben allerdings 3 Wochen darauf warten müssen...
Ich würde also nicht allzu lange warten...

LG rainbow

Beitrag von ivik 18.05.11 - 14:24 Uhr

Für die USA genügt nicht der "normale" Kinderreisepass, daher wird es länger gedauert haben.
Der reguläre Kinderreisepass wird sofort ausgestellt.

lg ivik

Beitrag von sequoia 18.05.11 - 21:53 Uhr

Das geht schon mit Aufschlag im Notfall in 3-4 Tagen.

Hatten wir letztes Jahr, irgendwie haben sie vergessen uns diese "Kleinigkeit" mitzuteilen. Und wir dachten auch, das der normale geht...

Leider braucht man den auch nur für die USA.... Naja ist ja klar eigentlich.


Grüße

Beitrag von njeri 18.05.11 - 08:15 Uhr

Kinderreisepass und Reisepass ist nicht das gleiche.

Kinderreisepässe werden tatsächlich direkt vor Ort ausgestellt und man kann sie dann gleich mitnehmen. Er kostet 13€.

Auf Reisepässe muss man, genau wie auf die Pässe für Erwachsene, einige Wochen warten.

Den meisten Ländern reicht ein Kinderreisepass, einige verlangen aber eben auch einen normalen Reisepass (zB USA).

Beitrag von baerchi1981 18.05.11 - 08:39 Uhr

Hallo,

ich habe dazu auch mal eine Frage, wir haben für unseren Sohn fast 6 immer noch den guten alten Kinderausweis. Jetzt wollte ich auch mal einen Kinderreisepass ausstellen lassen. Dazu habe ich noch die Frage, genügt ein normales Passfoto oder muß es eins von den biometrischen Fotos sein.

Vielen Dank und Grüße!!!

Beitrag von rose77 18.05.11 - 10:29 Uhr

Ihr braucht ein biometrisches Passbild von eurem Sohn.
Bekommt dann einen Kinderreisepass (denke ich mal). Der kostet 13 €, wird sofort vor Ort ausgestellt und ist 6 Jahre bzw. bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gültig.
Wenn ihr beide personensorgeberechtigt seid, dann müsst ihr beide zur Beantragung erscheinen.