Schleimiger Stuhl (6,5 Monate alt)???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von xantodasx 17.05.11 - 20:47 Uhr

Mein Kleiner hat seit 2 Wochen immer relativ weichen Stuhl (nicht geformt) und jeweils am Vormittag fast flüssigen Stuhl mit Schleimfäden.
Kennt das Problem jemand von euch? Weiß jemand wovon das kommen kann? Verstehe nicht warum immer nur der Stuhlgang am Vormittag so ist. Er hat am Tag meistens 3-4 volle Windeln.
Kann es von einer Milchunverträglichkeit kommen? Die Milch, die er bekommt (Beba 1) trinkt er schon länger und auch sonst hab ich nix an der Ernährung verändert. Banane, Reis und Karotten haben nichts geändert.
Bin echt ratlos.
Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.
War schon beim Kinderarzt. Er meint ich soll noch eine Woche warten und dann eine Stuhlprobe im KH machen lassen. Wüsst aber gerne, ob das Problem schon mal jemand hatte und wovon es kommt.

LG xantodasx

Beitrag von schlange100000 17.05.11 - 22:45 Uhr

Huhu

Meine Motte (6,5Monate) hat das auch oft gehabt................schwupps 2 Tage später haben 2 Zähnchen unterm Zahnfleisch gespitzt!! :-) Sind bis jetzt zwar noch net durch, aber ich denke das dauert nimmer lang!!

Hab schon oft gehört das viele Kinder die Zähne über den Stuhlgang "bekommen"!! :-)

Wenn du sonst am Essen nichts geändert hast, ist das meine einzigste erklärung!! :-)

Lg #blume