jonne-oke oder jonne-jasper?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von siem 17.05.11 - 20:54 Uhr

hallo

ich weiß, namen sind geschmackssache und entscheiden werden wir. aber ich finde es auch nett sich darüber auszutauschen, zumindest im netz.im realen leben wird das nicht mit freunden und verwandten diskutiert (nur meine eltern kennen unsere namensideen).

ist jonne-jasper zu jjjj-lastig? finde es klingt flüssiger als jonne-oke.
und wird jasper wohl zu sehr verkaspert ;-)?

und mädchen:

jente-katleen klingt sehr hart,oder?
jente-alina
jente-alena
jente-elena
jente-helena?

und mir ist bewußt, dass einige diese namen gar nicht nehmen würden.

lg siem

Beitrag von nikon3000 17.05.11 - 20:56 Uhr

jonne-jasper#pro
jente-alena #pro

Beitrag von siem 17.05.11 - 21:11 Uhr

#danke

das sind auch die beiden die bei mir zur zeit ein kleines bißchen überwiegen ;-)

lg siem

Beitrag von mike-marie 17.05.11 - 20:56 Uhr

Erstmal ne Frage vorneweg:
Du schreibst alles mit Bindestrich, also soll das der volle Rufname werden?

Lg

Beitrag von siem 17.05.11 - 21:13 Uhr

ja, soll einen bindestrich bekommen, so wie die beiden schwestern auch haben. rufen kannst du sie trotzdem wie du willst ;-).nur offizielle sachen müssen immer den gesamten namen haben.
lg siem

Beitrag von nanunana79 17.05.11 - 20:57 Uhr

Hey,

ich würde die Namen für mich nicht wählen, aber das ist wie geschrieben Geschmackssache. Bei den Mädchennamen würde ich am ehesten Jente Katleen nehmen. Allerdings ohne Bindestrich, dann kann sie einfach mit Jente gerufen werden.

Jonne finde ich gar nicht mal schlecht, Jonne-Oke mag ich gar nicht. Jonne-Jasper finde ich so lala....

LG

Beitrag von siem 17.05.11 - 21:04 Uhr

hallo

unsere anderen beiden haben auch bindestriche. auch damit kannst du sie nur mit dem ersten namen rufen. du kannst sie auch schnucki,schatzi oder pupsi rufen wenn du willst ;-). nur bei öffiziellen sachen/dokumenten und unterschriften mußt du beide namen führen.
finde zweitnamen zu jonne irgendwie schwer. niklas würde ich noch schön finden, aber unser nachnamen beginnt und endet mit s und dann ist das nicht passend.
liebe grüße siem#danke

Beitrag von anneke86 17.05.11 - 21:04 Uhr

Ich finde den Namen Oke total klasse (will mein Mann bei unserem aber nicht :-( ) deswegen finde ich Jonne-Oke super.
Jente finde ich auch schön, aber irgendwie finde ich die Zweitnamen alle nicht so schön.
Aber sonst finde ich die Namen echt schön!!! #pro

Beitrag von siem 17.05.11 - 21:21 Uhr

jaja, die männer ;-)

vielen dank für deine antwort.
lg siem

Beitrag von saruh 17.05.11 - 21:07 Uhr

#winke

erstmal wo kommen die namen her???

wenn jonne dann mit Jasper

Jente-Helena oder alena


LG:-D

Beitrag von siem 17.05.11 - 21:20 Uhr

#danke

kommt aus dem nordischen bereich. wir wohnen gaaanz nördlich in deutschland.

jonne: finnische form von johannes
jasper:friesische/dänische form von kasper
jente: friesische form von johanna

lg siem

Beitrag von ilva08 17.05.11 - 21:07 Uhr

Jente Alena

Jonne Jasper

Ich würde den Bindestrich auch weglassen.

Komischerweise fände ich dann auch Jente Katleen nicht mehr so hart, sondern fast noch schöner als Jente Alena. #kratz Sachen gibts...

Beitrag von siem 17.05.11 - 21:24 Uhr

#rofl komisch was so ein kleiner strich ausmachen kann,wobei der ja nicht mal mitspricht ;-).aber wahrscheinlich sieht es optisch weicher aus, da dann nicht so lang,oder?!
danke für deine antwort.
lg siem

Beitrag von chiccy283 17.05.11 - 21:27 Uhr

Wenn du willst, dass beide Namen ausgesprochen werden, kommst du um einen Bindestrich allerdings nicht drum rum.

Beitrag von ilva08 17.05.11 - 21:30 Uhr

Wahrscheinlich. #kratz #rofl ;-)

Beitrag von chiccy283 17.05.11 - 21:08 Uhr

Hallo Siem,

ich hab damals auch meine Namensvorschläge abgegeben für deinen 2. Namen, vielleicht erinnerst du dich... bin aus dem KiWu-Forum.

Also ich finde JONNE-JASPER klingt flüssiger als Jonne-Oke, das O das nach dem e folgt ist für mich persönlich irgendwie ein komisches Gefühl auszusprechen. Das hakt so und man macht so ein geschwungenes eo draus.
Allerdings ist der Vorteil, dass es schneller auszusprechen ist und eher komplett ausgesprochen wird als Jonne-Jasper. Ich denke dass das Kind sowieso - zumindest in der Schule und Freundeskreis entweder nur Jonne genannt wird oder einen Spitznamen bekommt.

Wenn es ein Mädchen wird, dann finde JENTE-ALENA am schönsten. Alina ist zu gängig und Elena finde ich wieder das E auf E blöd. Das Helena finde ich nicht passend zum Namen. Daher finde ich Alena am besten. Fände aber auch was wie Jente-Lona oder Jente-Lotta oder Jente-Ida ganz süss. Jente-Mia wäre glaube ich mein Favorit. Aber das war ja nicht aufgezählt :-)

Viel Glück bei der Qual der Wahl :-)

Beitrag von siem 17.05.11 - 21:31 Uhr

hallo

das mit dem eo finde ich auch., und vielleicht wirkt oke etwas abgehackter da so kurz.
unsere anderen beiden werden von freunden meist auch nur mit dem erst-namen gerufen. und nur jonne rufen finde ich auch ok. aber ich möchte nicht, das der zweite namen ganz verschwindet mit dem namen und daher mit -. bei meinem vater habe ich erst im erwachsenenalter festgestellt, dass er einen zweitnamen hat von dem so gut wie niemand wußte.
aber gerade weil der zweite nicht ganz untergehen soll muß erst und zweitnamen flüssig zusammenpassen. richhard oskar würde ich auch nicht zusammen rufen ;-)
ida /ina hatte ich auch auf der liste. mia ist schon von einer guten bekannten und lotta ist nicht so mein ding-zumindest nicht so für mich für erwachsene genauso wie lilly.

tendiere eigentlich auch am ehesten zu jonne-jasper und jente-alena.wobei unsere zweitgeborene mit zweitnamen schon aleke heißt-zu ähnlich mit alena?

lg siem

Beitrag von gwenni77 17.05.11 - 21:20 Uhr

Puh... Gute Frage.

Erstmal: Woher kommen die Namen Jonne, Oke und Jente? Was bedeuten die, denn Oke find ich irgendwie seltsam als Name. Aber gut, ich bin aus Süddeutschland und da kommen diese Namen nicht vor.

Ich kann dir aber in der Namenswahl keinen Tip geben. Kann mich irgendwie mit keiner Kombi anfreunden, aber das liegt eher an den Namen selber, weil ich nicht weiß, was sie heißen.

Aber gut, du wirst bestimmt den richtigen fürs Baby finden. ;-)

LG

Beitrag von siem 17.05.11 - 21:40 Uhr

hallo

jonne ist die finnische form von johannes
jente ist die friesische form von johanna
oke ist auch aus dem nordischen raum, koseform von oskar und bedeutet gott+speer.

eigentlich wollten wir einen kjell-ove.
ove ist die friesische form von uwe.
aber kjell bedeutet opferkessel (zum auffangen des blutes von den geopferten tieren) und ist daher gestrichen.
und aus familiengründen wollen wir gerne eine nordische form
von johanna oder jahann/johannes.

lg siem