nach Magen-Darm Sodbrennen????Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von luzie11 17.05.11 - 21:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich brauch mal nen Rat:
Meine Maus (8 Mon) hatte letzte Woche nen Magen-Darm Infekt (laut KiArzt im KH), aber nur 1 Tag lang (Fr). seitdem gab es nur schonkost. Seit SA macht sie jede Nacht zum Tag. Einschlafphaase dauert 2-3 Std. Sie setzt sich immer wieder auf und weint...ist aber todmüde!!!
Wenn sie dann mal einschläft ist sie nach 2-3 Std wach und alles geht von vorne los. Aufsetzten, teils mit geschlossenen Augen, und weint. Letzte Nacht hat sie etwas galle erbrochen. Roch sehr streng. Abends hab ich das Gefühl, daß sie Sodbrennen hat und deshalb nicht liegen will.
Wir haben auch abends wieder mit Milchbrei angefangen.

Jmd Erfahrung?? Überlege morgen nochmal zu unserem KiA zu gehen. Fr waren wir ja nur imKH.

LG Luzie

Beitrag von lilalaus2000 17.05.11 - 22:52 Uhr

Hallo Luzie

geh am Besten gleich morgen in der Früh zum Kinderarzt. Deine kleine Maus scheint sich ja zu quälen und da ist eine Untersuchung sicher nicht verkehrt.


Ich weiß was ich bei mir bei Sodbrennen mache, aber ob das deine Kleine hat ist ja nicht sicher.


Halt diese Nacht durch, ich weiß es macht auch die Eltern fertig wenn die Babys leiden.


Wäre lieb wenn du berichtest nachdem du beim Arzt warst.


Kleiner Tipp für heute Nacht noch: Evtl das baby leicht mit dem Oberkörper erhöht schlafen lassen.


Gute Besserung!

Beitrag von luzie11 18.05.11 - 12:36 Uhr

Huhu,

waren heut beim KiArzt. Er sagt das Lenas Darmflora wohl noch arg lediert ist nach dem Infekt. Jetzt haben wir erstmal 1 Woche Milchverbot und nur eingeschränkt Obst.
Dem Darm fehlen noch die Enzyme um das Milcheiweiß und den Fruchtzucker zu spalten, und dann gibts Probleme.
Da wir abend immer Milchbrei essen, war die Nacht schlimmer als der Tag!!
Da hab ich meiner MAus was angetan...#schmoll.
Hab aber grad einen großen Topf Möhren-Grieß-Suppe gekocht. Die gibts heut abend und die nächsten Tage abends. Die mag sie sehr gern #mampf.
Heut mittag gabs Fenchel & Kartoffeln. Jetzt macht sie seelenruhig ein Mittagsschläfchen....#gaehn

LG Luzie und Lena

Beitrag von lilalaus2000 18.05.11 - 12:41 Uhr

Oh toll.

Dann kannst du dich auch etwas erholen und bald ist sie wieder ganz gesund.

Meine Kleine sieht es nicht ein zu schlafen, sie schreit und schreit.... das kann ich nicht - also schreien lassen. Jetzt sitzt sie im Wohnzimmer und spielt. - und pust #rofl

#winke