Kater weggelaufen....

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von puenktchen290204 17.05.11 - 21:47 Uhr

Hallo zusammen,

wir sind am Samstag umgezogen ( 1 Ort weiter)

Leo unser Kater war freigänger...

Nun war es so das er im Haus war und eigentlich für den Umzug in seine Transportkisten sollen.....

Durch eine einzelne Person war die Terassentür aber auf und Leo war weg...

Wir haben ihn mehrmals gerufen waren auch später nochmal am Haus nichts

seit Samtag fahren wir 2x am Tag und rufen ihn nichts
unsere Nachbarn halten auch die Augen auf

Was kann ich machen? Wird er je wieder kommen???

LG

Beitrag von meandco 18.05.11 - 09:10 Uhr

ich denke dass er über kurz oder lang bei einem nachbarn auflaufen wird - oder sich an die neuen besitzer wendet.

wenn die wissen das es eurer ist, werden die euch sicher kontaktieren #liebdrueck dann abholen und wirklich einige wochen einsperren! ist ja sehr nahe - nicht dass der immer zurückläuft #schwitz

lg
me

Beitrag von schnuppelschaf1 18.05.11 - 13:05 Uhr

Hallo puenktchen,

ist der Kater gechipt oder tätoviert?
Suchmeldung bei

http://www.tasso.net/
aufgeben.

Tierschutz und Tierärzte anrufen.
Auch beim Ordnungsamt und der Polizei kannst du dich erkundigen.

Hoff du findest ihn wieder!

LG Steffi


http://www.tiernothilfe-pulheim.de/

Beitrag von puenktchen290204 18.05.11 - 21:38 Uhr

wir haben unseren Leo wieder.....

LG