wie messt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carriesmile 17.05.11 - 22:24 Uhr

Hallo Mädels,

langsam frag ich mich ob ich die Temp falsch messe.
Wie macht ihr das und was für ein Thermometer benutzt ihr??

Ich benutze ein normales Digital-Thermometer mit 1 Stelle nach dem Komma.

Reicht die Messzeit bis zum Piepton?

#kratz #hicks #gruebel

Liebe Grüße
Carrie

Beitrag von amina-85 17.05.11 - 22:47 Uhr

ich messe so wie du....bis zum piepton...bisd der zu ende ist...also ich messe schon fast ein halbes jahr und mit der messmethode alles paletti und zbs ganz normal!!!!

Beitrag von malou81 17.05.11 - 23:12 Uhr

Hi,

also für eine auswertbare Temperaturkurve gilt:
oral oder vaginal -> 5 Minuten messen
rektal -> 3 Minuten messen

Nur bis zum Piepton ist nicht aussagekräftig. Zudem sollte man nach dem Aufwachen VOR dem Aufstehen möglichst jeden Morgen zur etwa gleichen Zeit messen.

Ich benutze seit zwei Jahren das Cyclotest Lady Digitalthermometer. Das misst auf zwei Nachkommastellen.

Viel Erfolg + LG,

Malou (alte NFP-Tante)

Beitrag von amina-85 18.05.11 - 04:33 Uhr

also dieser meinung bin ich überhaupt nicht....ich messe auch jetzt schon länger....rectal....bis ende des pieptons...klar vor dem aufstehen im liegen...selbe uhrzeit....

ich mach mich doch nicht verrückter als die ganze messerei ist!!

und meine ganzen zbs sind AUSSAGEKRÄFTIG und normal.

aber jeder kann es halten wie er will ;-)

viel erfolg!!

Beitrag von malou81 18.05.11 - 09:04 Uhr

Guten Morgen erst einmal!

Das hat nichts mit "halten wollen" zu tun, sondern habe ich da aus NFP-Literatur zitiert. Und glaube mir, deine Kurven wären sicher noch ein wenig anders, wenn du nicht nur eine, sondern rektal, drei Minuten messen würdest. Aber wenn du eine Minute für aussagekräftig genug hältst, darfst du das natürlich.

Hier wurde aber nach RICHTIG messen gefragt. Und die symptothermale Methode, nach der hier die Frauen ein ZB führen, hat klare Regeln. Man muss sich da nicht dran halten. Aber wenn die ZB wirklich aussagekräftig sein sollen, dann gilt:

Rektal 3 Minuten Messzeit, Vaginal und Oral 5 Minuten Messzeit und NIX bis zum Piepton. Was wäre das denn für eine einheitlich Messzeit?!?!?

LG

Beitrag von majleen 18.05.11 - 07:42 Uhr

Ich habh auch das Cyclotest Lady, messe seit Januar 2010 immer 5 min oral (10 meiner Kurven kannst du bei meinen Fotos ansehen)

Beitrag von carriesmile 18.05.11 - 08:30 Uhr

:-)

danke für die ganzen Antworten :-)

Ich messe vaginal, direkt nach dem aufwachen, im liegen.

Und heute hat zum ersten Mal mein ZB die Balken angezeigt #huepf #huepf und ich hatte somit am Samstag meinen ES denke ich :-)

Jetzt geht es nur noch darum die Temp oben zu halten :-D

Liebe Grüße
Carrie