28 ssw und dauernd durchfall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von maracuja21 17.05.11 - 22:55 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich esse seit tagen normal..hab auch schon mal eine Diät gemacht. und hab jetzt schon bestimmt eine woche totalen durchfall! war gestern erst beim Frauenarzt hab da aber nichts deswegen gesagt und soweit war alles in Ordnung..nur so langsam mache ich mir sorgen nicht das es den kleinen schädigt?

Sollte ich morgen lieber zum hausarzt? Oder lieber gleich nochmal zum Frauenarzt? Man liest ja immer das Magen-Darm-infekte nicht weiter tragisch sind...aber solange? Schäme mich ein bisschen zum arzt zu gehen...nicht das die denken die kommt wegen durchfall...hahahahah...

Versteht ihr?

Liebe grüße Romina

Beitrag von secretxxx 18.05.11 - 08:14 Uhr

Kommt drauf an wie stark er ist, wenn er nach 3 tagen noch da ist geh zum hausarzt!!
ich hatte auch einen virus, war grauslich, ist auch gefährlich wenn du es tagelang lässt, wegen dem wasserverlust, auch fürs baby.
ich habe 2 bioform genommen und weg war er.

ich rate dir zum hausarzt zu gehen.

lg