Bei wem hat das Baby sich spät gedreht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -julia 17.05.11 - 23:29 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin jetzt schon in der 34.SSW und meine Kleine liegt immer noch nicht in der richtigen Posotion :-(

War das das bei jemanden von euch auch so und dann hat es sich doch noch gedreht????

Ich will so gern normal entbinden...

Lg

Beitrag von mike-marie 17.05.11 - 23:39 Uhr

Versuch es mal mit der Indischen Brücke, die soll das Kind animieren sich zu drehen.

http://www.google.de/#hl=de&xhr=t&q=Indische+Br%C3%BCcke&cp=11&pf=p&sclient=psy&source=hp&aq=0&aqi=&aql=&oq=Indische+Br&pbx=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=e56c8652f58720b

Beitrag von marleni 17.05.11 - 23:46 Uhr

Meine Tochter drehte sich damals in der 38. Woche, nach Moxen und Floaten.

LG und alles Gute!
M.

Beitrag von baby-baby-baby 17.05.11 - 23:59 Uhr

Vielleicht dreht sich dein Bauchbewohner #schwimmer ja noch.,
Es gibt ja bereits so viele Möglichkeiten. Es ist ja nicht so wie
vor 20-30 Jahren.,
Lass dich nicht verrückt machen.
Besprich das noch einmal mit deinem Arzt.
Kaiserschnitt ist auch noch Option. ( die einzige für mich)
Ich bin nicht so tapfer. Ich hätte viel zuviel Angst vor einer "normalen"
Geburt.
Halte dir die Daumen.,

Beitrag von toni1276 18.05.11 - 07:54 Uhr

guten morgen

ich bin jezt auch 34. SSW und mein kleiner hat sich auch erst letzte Woche gedreht. Du kannst versuchen mit einer starken Taschenlampe immer nach unten zu halten, da die kleinen neugierig sind. Oder geh auf die Seite Eltern.de. Da sind auch Tips drin.

Lg toni1276