Ovulationsblutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ringelsocke88 18.05.11 - 06:18 Uhr

War gerade auf der Toilette und habe ein paar Tropfen frisches rotes Blut auf dem Toilettenpapier entdeckt. Bin dann mit dem Papier mal ein bisl rein und dann war da noch ein Tropfen #kratz

Hab ja schon öfters hier von einer Ovulationsblutung gelesen, konnte das aber bisher noch nie bei mir entdecken. Für die Periode ist es viiiiiieeeeel zu wenig, sind ja nur so 2-3 Tropfen gewesen und Schmerzen hab ich auch nicht.

Da ich jetzt schon bei ZB 2 angekommen bin, weil der Zyklus wohl etwas länger ist, hab ich mir vielleicht gedacht, das könnte ja diese Ovulationsblutung sein. Vor allem da der Zylus schon so lang ist und das Folikel deshalb auch vielleicht sehr groß war?

Was meint ihr?

Hier noch mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/949086/587950

Beitrag von cloder86 18.05.11 - 06:25 Uhr

Ja das könnte eine sein hatte diesen zyklus auch eine auf jeden fall meinte der doc passte mit dem auf dem us gesehenen ES zusammen.hatte ich 4 tage

lg claudia

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/844123/582886

Beitrag von ringelsocke88 18.05.11 - 06:35 Uhr

Bedeutet das, dass der Eisprung schon vorbei ist bzw. gerade jetzt?

#danke

Beitrag von dia111 18.05.11 - 06:48 Uhr

Es kann gut sein.
Hatte ich gestern, Blut+Scheim am Toilettenpapier, aber nur da.
Und wie es aussieht hatte ich gestern meinen ES oder heute...

LG
Diana

Beitrag von ringelsocke88 18.05.11 - 07:38 Uhr

#danke