helle Schmierblutung 40SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alfahe 18.05.11 - 09:01 Uhr

Guten morgen an alle!

Ich weiß, wahrscheinlich blöde Frage, aber ich stell sie trotzdem!
Hatte gerade nach dem Aufstehen helle Schmierblutung am Toipapier #hicks
ich weiß, könnte vom SP sein oder von der Öffnung des Mumu!
Aber wenn es einen selber trifft, ist man sich nicht mehr so sicher #zitter
Jetzt ist es irgendwie auch weg, nur noch hell rosa!
Montag war GMH noch bei 2 cm und Mumu fingerdurchlässig!
Soll ich es trotzdem abklären lassen?
Bin mir jetzt unsicher....

Lg Sandra ET-4

Beitrag von rebecca26 18.05.11 - 09:03 Uhr

huhuh
glaub man nennt dies ZEICHNEN:)
hatte dies bei allen ss am ende:)
gglg
rebecca

Beitrag von hemizo 18.05.11 - 09:06 Uhr

das ist das Zeichnen....bin damals zum FA (bei mir in der 38SSW) und es war alles ok. Ist nur ein Zeichen das die Geburt kurz bevor steht.

Aber ich finde, sobald eine Frau SS ist und unsicher wird...ab zum Arzt! Lieber einmal zuviel als zuwenig!!

LG

Beitrag von virgels-5 18.05.11 - 09:14 Uhr

Hu hu,

ich wünsch dir dann schon mal alles gute und eine baldige und schöne, schnelle Geburt ;-).

vg #winke

Beitrag von alfahe 18.05.11 - 09:22 Uhr

Danke für eure Antworten!
Bin irgendwie total angespannt #zitter
hab meine Hebi angerufen, sie kommt heute mittag erstmal vorbei und untersucht mich!
Drückt mir die Daumen, das es nicht mehr lange geht #pro

Beitrag von jenny133 18.05.11 - 09:57 Uhr

Hallo

wenn es jetzt weg geht würde ich auch auf das Zeichnen tippen.
War bei mir zwei Tage vor der Geburt der Fall. Erst relativ großer Klumpen Schleim mit rotem Blut drin auf der Toilette und dann noch etwa zwei Stunden im Slip Schleim/Blut geschmiere. Ohne Schmerzen oder sonstige Probleme. Baby hat sich auch leicht bewegt.

Falls du schmerzen hast oder bekommst oder du dir einfach unsicher bist geh doch zum Arzt! Schaden tut ein Arztbesuch niemals!

Wünsch dir zu gegebener Zeit eine tolle Geburt!

LG
Melanie (34+3)

Beitrag von alfahe 18.05.11 - 10:09 Uhr

Danke für die Antwort!
Schmerzen habe ich keine! Kann auch nicht sagen, wie lange es geblutet hat! Habs erst nach dem Aufstehen gemerkt und jetzt ist es wieder weg!
Aber meine Hebi guckt sich nachher mal meinen Befund an :-)

Beitrag von honigmaeuschen 18.05.11 - 10:22 Uhr

Das ist der sogenannte Schleimpfopfen, der den Gebärmutterhals verschliesst und vor Infektionen schützt. Bei mir ist er beim 2. Kind genau 7 Tage vor Geburt abgegangen, bei der 3. 2 Tage vor Geburt.

Das ist das sicherste Zeichen, dass es Stündlich, aber vielleicht auch erst in ein paar Tagen los geht.

Wünsch dir eine schöne Geburt