ich hoffe das es nicht so bleibt

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von urmeline-1971 18.05.11 - 09:19 Uhr

hi ihr lieben,

seit drei nächten schläft tony nicht mehr richtig.
es fing so an ,das er alle ne stunde aufgewacht ist, dann schnuller rein und weiter geschlafen.
nacht 2: war alle 2 stunden aufwachen und für ne halbe stunde schnuller reinstecken.
nacht 3: war so wie nacht 2 ,nur hat er nach dem stillen gedacht die nacht ist jetzt zu ende. er hat 2 stunden laut erzählt. dann hab ich ihm ne halbe stunde lang den schnuller reingeteckt dann war endlich ruhe.
was soll das werden????
ich hoffe stark das es mit dem vollmond und der physiotherapie gestern zusammen hängt.
kennt jemand so was.????
oder hat er schon wieder nen schub?????

er ist jetzt 5 monate und 14 tage alt ( 23 wo)

gruß carina

Beitrag von marysa1705 18.05.11 - 14:46 Uhr

Hallo,

ich habe unsere Kinder einfach immer gleich zum Stillen angelegt, noch bevor sie richtig wach geworden sind. Somit konnten Kind und ich im Halbschlaf stillen und danach sofort wieder weiter schlafen.

So hatten wir es noch nie, dass wir einem Kind stundenlang einen Schnuller in den Mund stecken mussten oder dass ein Kind mitten in der Nacht für längere Zeit wach gewesen wäre.

LG Sabrina

Beitrag von mido0310 18.05.11 - 14:56 Uhr

Hallo,
Tim ist heute genau 21 Monate alt.
Seit über 2 Wochen wacht er nachts jede bis alle 2 Stunden auf oder (Variante 2;-)) er schläft erst gut und dann wacht er auf und bleibt dann auch gerne mal 3 Std wach.
Da das jetzt schon sooo lange geht, bin ich echt ko.
Bin mit unserem 2. Schatz ab morgen im 7. Monat schwanger und ein wenig Ruhe, gerade nachts, wäre mal wieder toll.
Ich hoffe es ist nur eine Phase und wir können bald wieder gut schlafen.
Drücke dir (und mir:-p, mein Mann schläft wie ein Stein#schmoll), die Daumen, das es bald wieder gut klappt.

Liebste Grüße Michelle mit Tim und Mucki

Beitrag von tina.22 18.05.11 - 15:37 Uhr

Hallo...

Ja das kenne ich! Mein kleiner hat mit 4 1/2 Wochen durchgeschlafen und mit ca. 5 Monaten war es vorbei. Er ist auch immer wieder aufgewacht (alle zwei stunden) wir mussten ihm immer den Nuggi geben aber dan schlief er sofort wieder weiter. Er hatte kein hunger da ich ihm sooo viel mal die Flasche gab und nach paar mal an der Flasche nuggeln schlief er immer ein. Das hat bei uns ungefähr 2 bis 2 1/2 Monate gedauert bis das ENDLICH vorbei war. Jetzt wird er wenn überhaupt nur noch 1 mal in der Nacht wach sonst schläft er uns jetzt wieder gut durch. Hoffe das bleibt auch so weiterhin!!! Ich hoffe das es bei euch viel schneller vorbei geht!!!

LG

Beitrag von linaluna10 18.05.11 - 22:57 Uhr

Das kommt immer und immer wieder. Auch mit 1 Jahr machen das noch viele Babies. Es hat mit den Eindrücken, Erlebnissen und anderen Sachen zu tun. So verarbeiten das die Kinder!