Mutter-Kind-Kur Wie viel Anziesachen mitnehmen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bluesky2525 18.05.11 - 09:26 Uhr

Hallo

wir fahren nächste Woche zur Mutter Kind Kur an die Ostsee Timmendorferstrand Niendorf.

Nun möchte ich so langsam anfangen zu packen.
Aber wie viel sollte man den an Kleidung für 3 Wochen mitnehmen?

Wie viel Kleidung würdet ihr mitnehmen?

LG
Silvia

Beitrag von binnurich 18.05.11 - 09:30 Uhr

ähm.. wieviel würdest du denn in den urlaub mitnehmen?

ich weiß nicht, es soll ja keine doofen Fragen geben, aber mal im Ernst, bist du noch nie verreist? Denn sonst müsstest du doch wissen, was man so in den Koffer packt und dass man auch mal was fix durchwaschen kann

Beitrag von bluesky2525 18.05.11 - 09:33 Uhr

Danke für deine bemerkenswerte Hilfe!

Beitrag von binnurich 18.05.11 - 09:36 Uhr

ach mensch, das war jetzt gar nicht so zum ärgern gemeint, aber im ernst, das ist doch auch nix anderes als ein urlaub und dann auch noch in dtl, da kann man drogiesachen, strümpfe o. ä. recht unkompliziert kaufen, wenn man doch zu wenig hat, selbst bei wenig Geld findest du überall einen kik o. ä.

und notfalls läßt du dir was nachschicken, ist innerhalb von ein bis zwei tagen auch da so ein Paket in Dtl

Beitrag von bluesky2525 18.05.11 - 09:55 Uhr

Hi,

Nachgeschickt kann mir leider keiner da mein Mann beruflich nicht zuhause sein wird.
Und ganz erlich ich war noch nie 3 Wochen im Urlaub! Maximal eine Woche am stueck.
Nun USt. Es aber so das ich Gepäck und Kinderwagen für 3 Kinder und mich mitnehmen muss. Und das alles noch ins Auto nehmen muss.
Leider neige ich dazu viel zuviel mitzunehmen.
Aber ich möchte es nicht übertreiben.

Und da mir im Moment mein Kopf mehr schwirrt als alles andere wollte ich mir erwas Hilfe suchen. Mein Mann ist zur Zeit unterwegs!

Beitrag von binnurich 18.05.11 - 10:11 Uhr

wegen nachschicken und deinem Mann: vielleicht kann deine Mutter oder eine Freundin die sowieso mal in der Wohnung / im Haus nach dem Rechten schaut im Notfall was nachsenden

Drogeriesachen würde ich vermutlich vor Ort kaufen - das Zeug nimmt eine Menge Platz weg und du bekommst da alles, was du auch zu Hause kaufen kannst (zumal du mit Auto reist, da findest du in der Nähe immer einen Supermarkt oder eine Drogerie)

ähnliches gilt für eine potentielle Notfallapotheke - da würde ich auch nicht mehr als nötig mitschleppen

wenn ich nicht viel Platz habe, würde ich davon ausgehen, dass ich kleinere Sachen mal fix mit der Hand durchwasche (socken, Shirts o. ä.)

ansonsten würde ich drauf achten, eher Sachen einzupacken, die entweder leicht zu waschen sind oder wenig schmutzanfällig (Jeans kann man gern auch mal einige Tage hintereinander tragen)

Naja und bei 3 Wochen Ostsee denke ich ist wichtig, für jedes Wetter gerüstet zu sein:
- Gummistiefel, Regensachen nicht vergessen
- Strandtücher, Badesachen
- leichte Sommersachen
- Fleecejacke o. ä. weil es auch mal kalt werden kann (darüber kann man bei Sturm und Regen auch noch die Regenjacke ziehen)...

also so in der Art

Beitrag von sophiasw 18.05.11 - 10:06 Uhr

Hallo Silvia,

ich fahre übernächste Woche zur Kur an die Nordsee und stehe also vor dem gleichen Problem ;-)

Es gibt bei sowas immer verschiedene Ansätze ;-)
Der Minimalansatz ist: Du nimmst nur Sachen für eine Woche mit, da man (zumindest in meiner Kurklinik) waschen kann.

Meine Erfahrung ist, daß man leider für eine Woche fast genauso viel braucht wie für 3 Wochen. Da die Grunddinge (Kosmetik, Schlafanzüge, Badesachen, Badetücher, Spielzeug) den meisten Platz weg nehmen. An der Nordsee braucht man ja auch immer wärmere Kleidung, die mehr Platz weg nimmt.
Wenn man waschen kann braucht man für 3 Wochen nur unwesentlich mehr.

Ich fahre mit dem Zug und schicke die Koffer mit der Post voraus.

Wenn Du also ganz viel mitnehmen möchtest, kannst Du vielleicht auch den einen oder anderen Koffer mit der Post schicken.

Ich wünsche Dir viel Spaß in der Kur.

Liebe Grüße
Sophia

Beitrag von kruemlschen 18.05.11 - 10:49 Uhr

Hi,

ich würde für jede Person Klamotten für 1 Woche mitnehmen und dort dann eben waschen.

Als ich mit meinem Sohn im Oktober zur Kur gefahren bin, habe ich für ihn Klamotten für 2 Wochen mitgenommen und für mich für 1 Woche.

Wir sind aber auch mit der Bahn gefahren und ich habe 1 Koffer per Hermes vor geschickt.

Trotzdem kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dass in Dein Auto 4 Personen, Kinderwagen und Gepäck für 4 Personen a 3 Wochen rein passt.

Ich schätze also Du wirst ums Waschen gar nicht rum kommen.

Mal ganz davon abgesehen, ich z.B. besitze gar keine Klamotten für 3 Wochen ;-)

LG K.

Beitrag von bluesky2525 18.05.11 - 11:14 Uhr

Hi,

natürlich werde ich vor Ort waschen müssen. Das ist mir sehr wohl bewusst.
Ich habe nur Angst das ich zu wenig mitnehme oder es wie sonst immer Übertreibe. Deshalb wollte ich euren Rat haben!

Was ich mitnehmen soll ist Klar! Nur ich hadere mit mir hat wie viel paar Hosen ich einpacken soll. Nur mal zum Beispiel.

Das ich sowohl wärmere Kleidung als auch Sommerliche Kleidung mitnehme ist genau so klar wie Regensachen Hausschuhe und Hygiene Artikel. Schwimmsachen Standtücher und ein wenig Spielzeug.

Vielleicht setze ich mich selbst zu stark unter Stress aber ich möchte halt das alles gut wird. Und nicht vor Ort in noch mehr Stress ausartet.
Weil ich zu wenig Kleidung mitgenommen habe oder weil ich so viel mitgenommen habe das mein Auto und somit der Kleiderschrank aus allen nähten platzt.

LG
Silvia

Beitrag von binnurich 18.05.11 - 13:33 Uhr

;-) ich sag immer, solange ich mobil bin und meine (natürlich gedeckte) Kreditkarte dabei habe, kann mir nix passieren

ich glaube, das ist völlig normal: entweder man hat zuviel mit oder zu wenig, so ist das nun mal. Zuviel? so what? Hauptsache du bekommst es fort und da gelagert.
Zuwenig? dann hilft: take it easy - irgendwie geht das schon immer bzw. du gehst halt mal shoppen

Beitrag von woodgo 18.05.11 - 16:25 Uhr

... na wenn Du es nicht weißt, wer sollte das hier wissen#augen