Befund: Geburtsunreif bei 38+5. Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 18.05.11 - 09:39 Uhr

Hallo,

ich bin noch in der 39 Woche (ab Donerstag in der 40.) und bekam gestern den Befund: geburtsunreif. Mumu sehr weit oben und fest verschlossen.

Sollte es in der Woche nicht endlich mal geburtsreif sein? Wer hat in der Woche denselben Befund?

LG,
Gwen

Beitrag von meandco 18.05.11 - 09:43 Uhr

ich bei der großen ... bei 39+4 war sie da #pro

diesmal? keine ahnung. morgen wird dann mal nach dem mumu geguckt - ich hoffe, dass da zumindest irgendwas ist #schwitz immerhin bin ich dann et+4 #schock

lg
me

Beitrag von mama20042011 18.05.11 - 09:49 Uhr

#winke
mir gehts genauso....

man liest hier immer, mumu schon offen oder gmh weg in der 32 ssw ...
bei mir ist der kleine nicht mal im becken#schmoll
das frustriert einen schon,wenn man das immer liest:-(

na ja, ich bin ja mal gespannt, manchmal gehts ja auch schnell....

ich wünsche dir viel glück...#pro

lg mama 38 ssw#schock#ole

Beitrag von honigmaeuschen 18.05.11 - 10:20 Uhr

Hallo,

jau kenn ich auch was von.

Mein erste wollte überhaupt nicht raus. ET+7 geburtsunreif uns dann haben sie eingeleitet und ET+9 war er dann da.

Mein zweiter musste ET-3 raus und geburtsunreif. Er hatte über mehrere Tage einen extremen Herzschlag (180-240) und das auch im Ruhezustand. Warum sie ihn nicht sofort per Kaiserschnitt geholt haben versteh ich bis heute nicht. Am ET war er dann da.

Meine Dritte musste 37+1 eingeleitet werden. Natürlich auch nicht geburtsreif. Nach 3 Tagen hatte ich keinen Bock mehr und wollte mich entlassen lassen. Beim letzten Kontroll-CT gings los. Innerhalb von 45 min war sie da.
Mach dich nicht verrückt, der Zustand von Unreif bis Geburt kann sich innerhalb von 24 std ändern. Und das Ohne Einleitung.

Beitrag von combu779 18.05.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

bei mir war bis zum Wehencocktail der Befund geburtsunreif. Nach Wehencocktail kam unser Spatz bei ET+6.

Der Cocktail war mit dem FA abgestimmt, er meinte aber noch, dass er nicht viel bringen wird wegen dem Befund.

Also zum Cocktail will ich Dir jetzt nicht raten, sondern nur, dass es nicht so unnormal ist. Viele übertragen.

LG Kati