Magenschmerzen was tun?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hikari.dk 18.05.11 - 09:50 Uhr

hallo ich halte die blöden magenschmerzen nicht aus.ich dreh durch egal ob was und wieviel ich esse mein magen schmerzt früh mittags abends nachts also IMMER!!! kann ich dagegen was nehmen?tropfen oder so?? weis das jemand??

Beitrag von claude2010 18.05.11 - 10:00 Uhr

Hm, geh doch einfach mal in die Apotheke und frag nach was Pflanzlichem oder so?
LG

Beitrag von hikari.dk 18.05.11 - 10:05 Uhr

ich weis eben nicht darf man denn was nehmen? kann mir der apotheker was raten?

Beitrag von claude2010 18.05.11 - 10:25 Uhr

Ja es gibt bestimmt etwas das auch Schwangere nehmen dürfen! NORMALERWEISE muss der Apotheker bescheid wissen. Hm, oder du rufst mal eben kurz bei deinem Gyn an und fragst was du da nehmen kannst:-)

Beitrag von combu779 18.05.11 - 10:24 Uhr

Hallo,

wir können Dir hier keinen Rat geben. Der Apotheker weiß da schon mehr. Vor allem kann er Dir sicher einen magenberuhigenden Tee empfehlen. Vielleicht hast Du eine Magenschleimhautentzündung. Was man da allerdings in der Schwangerschaft machen kann, weiß ich nicht.

Wie gesagt, helfen kann Dir da nur der Apothker oder der Arzt.

LG Kati

Beitrag von hikari.dk 18.05.11 - 11:37 Uhr

;( muss in die klinik wenns net besser wird. habe 2 medis und damit muss es besser werden. ich will in keine klinik!!!