Lange Zyklen, SB vor Mens, Mens 10 Tage, kurze 2. Zyklushälfte

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von felia 18.05.11 - 09:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Ihr habt sicherlich mehr Ahnung als ich, was das hier bedeuten kann.
Ich versuche nochmal ein Kind zu bekommen. Meine Kleine kam nach einem halben Jahr Metformingabe. Diesmal will der Zyklus und das Gewicht sich nicht korrigieren.
Einen Termin habe ich bei meiner Gyn erst am Ende des Monats.
Meine Zyklen liegen trotz einem halben Jahr Metformin (PCOS) zw. 35 und 53 Tagen. In den letzten Zyklen habe ich immer 7-9Tage vor der Mens Schmierblutungen. Mit LH-Tests habe ich meinen ES teilweise feststellen können, aber die 2. Zyklushälfte lag dann meist nur bei 10 Tagen. Außerdem ist meine Mens zwischen 9-12 Tage lang (nicht schwach!).

Was fällt euch dazu ein? Progesteronmangel? Verfrühte Wechseljahre?
Ich bin 32J.- meine Mum war mit 40 drin.

LG,
felia