PMS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babygirl27 18.05.11 - 10:02 Uhr

ich habe seit monaten, immer in der 2 zyklushälfte
intesives ziehn und gelegendlich stechen im rechten unterleib
erhöhte tempi unter tags 37,5-37,8 schwankt immer
rektal gemessen und auch kopfschmerzen
in der 1ten ziklushälfte habe ich keine beschwerden
und auch meine tempi ist da normal
könnte das PMS sein?

war schon des öfteren in spital wegen blindarm verdacht
auch CT hab ich machen lassen
alles ohne befunde blutwerte auch ok
obwohl ich so hohe tempi habe

Beitrag von nycy27 18.05.11 - 10:04 Uhr

Hört sich wirklich nach PMS an :-(

Beitrag von babygirl27 18.05.11 - 10:05 Uhr

hier noch mein zb
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/633733/584162

Beitrag von siaca 18.05.11 - 10:49 Uhr

Die Symptome hab ich jeden Monat in der 2. Zyklushälfte. Dazu kommen bei mir: Verstopfung, Stimmungsschwankungen, Kribbeln in Arm und Bein und Schlafstörungen.
Mein FA meint eindeutig PMS. Von meiner Heilpraktikerin bekam ich Pulsatilla Globuli, die echt gut helfen. Ansonsten kann ich aber nichts machen, da ich ja schwanger werden will :D. Ansonsten hilft dann (laut meinem FA) nur die Pille...

Warst Du mal beim FA deswegen?

Tempi in der 2. ZH hoch ist normal - soll ja so sein :)

Beitrag von babygirl27 18.05.11 - 11:02 Uhr

Verstopfung, Stimmungsschwankungen habe ich auch
aber das sie unter tags 37,6-37,5 steigt ist normal?
aber sie schwankt immer habe auch dazwischen
wieder normal temperaturn, habs immer erhöht
wenn ich denn haushalt mache oder unterwegs bin

meine fa sagt da nicht viel dazu,glaubt es auch nicht
werde eh wechselln da sie mich nie ernst nimt :-(