Vollmond nacht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brine87 18.05.11 - 10:14 Uhr

oh man ich habe heute nacht sooo schlecht geschlafen! seid dem ich schwanger bin und vollmund ist kann ich nachts so schlecht schlafen
ich war mehr mals heute nacht wach, habe meinen freund sogar wach gehalen ob wohl er heute morgen um sechs wieder aufstehen musste !

ging es euch auch so?

lg brine 26ssw

Beitrag von mama-mia1 18.05.11 - 10:22 Uhr

hallo,

ich habe schon geschlafen, aber schlecht geträumt...hab sogar im Traum geweint ...:(

GLG

MIA (23.SSW)

Beitrag von kecke77 18.05.11 - 10:29 Uhr

Konnte nur schlecht einschlafen. Das wird wohl daran gelegen haben, dass ich einen Magen-Darm-Infekt habe und gestern abend noch Salzstangen und COLA zu mir genommen habe :-p

Ansonsten habe ich prima geratzt #gaehn

#winke
Kecke

Beitrag von ssssunny 18.05.11 - 10:52 Uhr

#winke
da kann ich mich 100%ig anschließen, fing schon von Montag
auf gestern an und heut Nacht wars ganz schlimm, war vor der SS
schon empfindlich für Vollmond, aber jetzt ists ganz schlümm #schmoll

LG
Sunny mit Bauchprinzessin #verliebt (29.SSW)

Beitrag von jeyelle 18.05.11 - 11:57 Uhr

ne mir gings nicht so.
ich habe eigentlich noch auf den anruf meines Mannes warten wollen, bin dabei aber eingeschlafen und habe weder die SMS noch den Anruf gehört, obwohl das Handy dirket neben mir lag.
Als ich dann in der Früh aufgewacht bin, war ich kurz echt beleidigt, dass er nicht angerufen hat, bis ich gesehn hab, dass er das sehr wohl versucht hat :-D

Übrigens hat der Mond laut Studien keinen Einfluss auf die Schlafqualität. Allerdings erinnert man sich besser daran, dass man schlecht geschlafen hat wenn es Vollmond ist (einfach weils "außergewöhnlich" ist)

LG Jey

Beitrag von gwenni77 18.05.11 - 12:27 Uhr

Also, geschlafen hab ich gut. Bin zwar dann schon um 4:30 Uhr wach geworden und konnt dann nimmer einschlafen, aber gepennt hab ich gut.
Zu Voll- und Neumond träum ich ganz heftig als zwischen den Phasen, aber das bin ich gewohnt. Sind halt momentan durch die SS etwas eigenartige Träume, aber gut.

Ansonsten konnte ich dann später nachschlafen, somit hat sich das bei mir wieder geregelt mit den fehlenden Stunden. ;-)

LG