große angst vor morgen ....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von timmysmama 18.05.11 - 10:52 Uhr

leute ich hab eben meine ärztim angerufen wegen was eigentlich banalem.
und dann sagt die ärzthelferin :"können sie morgen mal vorbeikommen,die ärztin möchte mit ihnen über einen befung sprechen."
ich hab micvh nicht getraut zu fragen um was es geht :'( weil beim letzen mal haben wir krebsvorsorge gemacht...

in meinem körper geht sowieso echt was komisches vor.ganz komisch meine tage (fast ohne krämpfe) und auch nicht wirklcih viel blutung. und ziehen in der leiste usw. ich vermute eine eileiterschwangerschaft :(. aber das hätte sie doch sofort gesagt,oder? wir haben auch us gemacht letzes mal ....

bitte kann mir jemand helfen :(

Beitrag von ankewe 18.05.11 - 10:56 Uhr

Icvh haette mich mit der Ärztin verbinden lassen! Oder mich sofort zu ihr bewegen!

Beitrag von squirrelmel 18.05.11 - 11:01 Uhr

OHA,

Hoffentlich ist es was Harmloses (spontan fiele mir da z. B. ein Pilz ein, da das ja immer mituntersucht wird).

Ich würde ehrlich gesagt auch sofort anrufen!!!

Grüßchen