Blutungen in der 12. SSW !!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kirsche8787 18.05.11 - 11:46 Uhr

hallo ihr lieben...

bin vorhin zu meine FA gefahren weil ich blutungen hatte!
sie sagte ich hätte in Hämatom also ein bluterguss an der gebärmutter (drohende fehlgeburt)...bin jetz für mehrerere wochen krank geschrieben...soll viel liegen und hab tabletten bekommen...damit ich das baby nicht verliere!#heul

hat damit schon jemand erfahrungen gemacht???


liebe grüße

kirsche + #ei 12 ssw











Beitrag von schneckli83 18.05.11 - 11:49 Uhr

Hallo du,

an oder in oder neben der Gebärmutter?

Meins war unter der Gebärmutter und nach 2 Wochen war alles wieder weg!

LG schneckli
25 ssw

Beitrag von kirsche8787 18.05.11 - 11:53 Uhr

ja ich glaube sie sagte unter der gebärmutter!
musstes du auch zu hause bleiben und das bett hüten?

Beitrag von schneckli83 18.05.11 - 11:56 Uhr

Ich hatte nur Schmierblutungen, keine roten frischen Blutungen!

Ich sollte mich zwar schonen, aber Bettruhe hatte ich nicht!

Aber wenn es darunter ist, ist es nicht so schlimm für das Baby, als wenn es in der Gebärmutter wäre!

Also schone dich, dann hast du super Chancen!

Beitrag von kirsche8787 18.05.11 - 11:58 Uhr

ok...da bin ich beruhigt..danke#herzlich

Beitrag von schneckli83 18.05.11 - 12:02 Uhr

Drücke dir die Daumen! #klee

Beitrag von lucas2009 18.05.11 - 12:02 Uhr

ja ich hatte in er 1.SS in der 8.SSW auch ein Hämathom welches abgelutet ist. Bei mir ging aber alles gut

Viel Glück#klee

Beitrag von heiho 18.05.11 - 12:15 Uhr

Hallo,
in meiner ersten schwangerschaft hatte ich auch ien Hämatom, direkt neben dem Kleinen - hatte keine Blutungen, da es sich irgendwie nach innen abgebaut hatte.
Diese schwangerschaft hatte ich kein Hämatom aber 2 Monate lang leichte Blutungen - bin jetzt 31 + 0

Alles gut gegangen :-)

Beitrag von maiti29 18.05.11 - 12:28 Uhr

Hallo,

ich hatte auch Blutungen in der 9. SSW, die durch ein Hämatom verursacht wurden. Ich bekam daraufhin von meiner FA Magnesium und Utrogest verschrieben. Außerdem wurde mir auch ganz viel Ruhe verordnet, woran ich mich gehalten habe. War ca. 2 Wochen nur zu Hause und habe viel gelegen. Bei mir ist alles gut gegangen. Das Hämatom war nach 1-2Wochen verschwunden. Mittlerweile bin ich in der 21. SSW. Hatte auch seitdem keine Blutungen mehr.

Ich wünsche dir alles Gute! #klee

Gruß, maiti

Beitrag von kirsche8787 18.05.11 - 16:42 Uhr

ich danke euch fürs mut machen#herzlich