Mini-TV für längere Autofahrten - Erfahrungen gesucht!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sternchen373 18.05.11 - 11:46 Uhr

Hallo zusammen! #winke

Wir haben demnächst eine längere Autofahrt vor uns, die sehr anstrengend werden wird #schwitz , da unsere Tochter (gerade 5) leider sehr ungern Auto fährt.

Nun überlegen wir so einen Mini-Fernseher zu kaufen, den man über die Kopfstütze des Beifahrersitzes hängen kann - damit wäre uns allen geholfen! ;-)

Ich möchte jetzt hier keine Diskussion auslösen, ob das jemand gut findet oder nicht. :-p

Ich weiss selbst, dass man sich auch nach hinten setzen kann, dem Kind vorlesen oder etwas zusammen spielen kann; wir haben auch Hörspiele und genügend Pausen werden wir auch machen.

Möchte lediglich mal eure Erfahrungen hören, ob sich so ein Teil lohnt, wie der Empfang so ist und wie viel man dafür eigentlich wohl ausgibt??!!

Danke euch, #liebdrueck
Anja.

Beitrag von schnuffelschnute 18.05.11 - 11:50 Uhr

Hallo!

Wir haben einen portablen DVD Player mit zwei Monitoren und er hat uns super Dienste geleistet auf dem Weg nach Österreich und zurück.

Spielen und vorlesen kann ich im Auto nicht, weil mir davon sowas von übel wird...

Wir haben einen bei Aldi gekauft, als er im Angebot war.

LG

Beitrag von celia791 18.05.11 - 11:52 Uhr

Hallo,

den Beitrag wollte ich gerade haargenauso schreiben! ;-)

Lg Celia.

Beitrag von schnuffelschnute 18.05.11 - 11:53 Uhr

:-)

Beitrag von maikruemel 20.05.11 - 10:15 Uhr

Wir haben auch den von Aldi. Suuuuper !
Unsere Tochter ist beschäftigt, die Zeit vergeht für sie viel schneller.
Wir fahren häufig längere Strecken, schon allein zu Oma und Opa sind es 450 km (einfache Entfernung).
Also ich finde diese Erfindung echt super.

Gruß maikruemel

P.S. Vielleicht könnt ihr euch ja einen bei Freunden oder Bekannten ausleihen, um zu testen, ob´s DVD schauen vertragen wird (Übelkeit).
Für eine Fahrt würde ich es auch nicht extra kaufen.

Beitrag von anira 18.05.11 - 12:03 Uhr

wir fahren in ferien immer ins Disneyland Paris
wir haben uns extra
auch sowas geholt
den AgfaPhoto Portabker Twin Screen DvD-Player

2x LCD mit 17,8 cm bildschirmdiagonale
1 Hauotgerät mit DvD Player
1 Zusatzubildschirm
Speicherlartenleser &USB-Port
Fernbedienung
KFZ Anschlusskabel

Kopfhörerbuche an den beiden geräten
Wiederaufladbarer Hochleistungs-Akku

die teile sind einfach toll und können ganz gut noch mal fast eine ganze Stunde autofahrt raus holen

wir haben damals 120 euro bezahlt
ich suche aber noch gute kopfhöhrer

Beitrag von fbl772 18.05.11 - 12:12 Uhr

Wenn deiner Kleinen bspw. beim Lesen im Auto nicht schlecht wird, dann kann sie auch TV gucken.
Nur wenn sie zu denen gehört, denen im Auto gern mal schlecht wird, könnte es problematisch sein.

VG
B

Beitrag von juliamonique 18.05.11 - 12:16 Uhr

Hallo,

wir haben so einen portablen DVD Player mit zwei Bildschirmen und machen den an, wenn es gar nicht mehr geht hinten, wenn alle Spiele gespielt sind und nur noch gestritten und gequengelt wird.
Ich habe ihn damals bei Aldi Nord gekauft und der ist von der Qualität etc. sehr gut.

Grüße
Juliamonique

Beitrag von loonis 18.05.11 - 12:58 Uhr




Wir hatten einen vom Aldi ,waren sehr zufrieden.
Haben jetzt aber was neues gekauft,da unsere Kids
eh nicht mehr den gleichen Film zusammen schauen,
da reicht auch 1 Monitor.
Wir haben jetzt geschaut,dass ein USB Anschluss dran ist
,so braucht man keine CD's mehr,alles handlich auf dem Stick.

Haben immer so um d.100€ gezahlt.

LG Kerstin

Beitrag von muffin357 18.05.11 - 13:09 Uhr

billiger wäre, ein paar Filmchen von youtube aufm handy anzuzeigen, falls ihr ne Flat habt, -- ansonsten runterladen...

#winke tanja

Beitrag von kamelefant 18.05.11 - 13:22 Uhr

Bei Aldi-Nord gibts so ein Teil diese oder nächste Woche im Angebot.
Ich hab das immer sehr, sehr skeptisch gesehen, aber gerade bei langen Autofahrten ist das wirklich ein Segen - wobei wir keinen DVD-Player im Auto haben, aber meine Tochter guckt dann auf dem iPad Caillou odersowas an.:-)

Beitrag von nudelmaus27 18.05.11 - 13:32 Uhr

Hallo!

Wir fahren bald nach Dänemark (mit fast 5jähriger und 1 Jahr altem Baby) und ich habe echt oft tapfer stundenlang durchgehalten ohne so ein Teil, okay ich war kurz vorm Nervenzusammenbruch #schwitz aber dieses Mal nehmen wir sowas auch mit (von uns aus 10 Stunden Fahrt!).

Wir leihen es dieses Jahr bei einem Bekannten aus, da wir es echt nur für den Urlaub nehmen, sonst finde ich sowas daneben da man ja kürzere Strecken auch anders überbrücken kann.

Ich weiß nur, dass es diese Woche bei Real sowas gibt und nächste Woche bei Aldi Nord (jeweils für 99 Euro).

LG, Nudelmaus

Beitrag von miau2 18.05.11 - 13:57 Uhr

Hi,
wir haben uns vor einem Jahr den DVD-Spieler mit den zwei Monitoren von Aldi Süd gekauft und sind sehr zufrieden. Aufgebaut wird der nur auf langen Strecken (lang ist bei uns die Strecke zu Oma und Opa, 450 km, oder noch weiter in den Norden in den Urlaub), und dann gibts das ganze auf der zweiten Hälfte. Ok, wenn die erste Hälfte nur aus Stau besteht würden wir uns auch breitschlagen lassen ;-), hatten wir aber bisher noch nicht.

Empfang gibts gar nicht, da kein Fernseher sondern reiner DVD-Spieler. Dafür muss ich mich auch nicht darum kümmern, was es gerade im Fernsehen gibt, sondern lege die DVD ein, die ich für richtig halte (und wo ich weiß, dass die Kinder sie lieben).

Schlecht wurde auch noch keinem der beiden.

Bezahlt haben wir 100 Euro, wie gesagt, war ein Aldi-Artikel.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von sunny42 18.05.11 - 14:22 Uhr

Hallo Anja,

wir haben seit 3 Jahren so einen DVD Player mit zwei Monitoren
und es ist ein SEGEN!!!!!

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von woodgo 18.05.11 - 16:21 Uhr

Hallo,

die beste Anschaffung, die wir für´s Auto je gemacht haben;-)
Ich hätte nie gedacht, daß es sooo ruhige Autofahrten geben kann.

LG

Beitrag von emilia72 18.05.11 - 16:25 Uhr

Hi,

wir haben auch einen - den haben wir angeschafft, als Junior 2 1/2 war. Er hasst alle Autofahrten, die länger als 20 Min dauern. Mit dem Teil haben wir 2 Stunden unserer 3-Stunden-Fahrt in den Urlaub geschafft - die restliche Stunde war er müde und quengelig. Aber dieses Jahr wird das Ding für den Urlaub wieder ins Auto gemacht. Ansonsten ist es im Schrank. Wir würden den portablen DVD auch jederzeit wieder kaufen.

Chris

Beitrag von risala 18.05.11 - 16:28 Uhr

Hi,

wir haben den vom Aldi! Und ich bin dankbar dafür. Egal, ob wir mal mit der Bahn länger unterwegs sind oder längere Autofahrten haben - Fabian darf dann Filme schauen, wenn ihm langweilig wird. Meist sind wir nämlich nur zu zweit - und fahren und lesen/spielen gleichzeitig geht ja leider nicht.

Gruß
Kim

Beitrag von marion2711 18.05.11 - 22:28 Uhr

Hallo!
Wir haben uns einen portablen DVD-Player im Februar für die Fahrt zu den Schwiegis (8 Stunden!) von einer Freundin ausgeliehen. Auf der Hinfahrt hat sich mein Mann nach hinten gesetzt und mit Carina (fast 4) Lillifee gekuckt.
Auf der Rückfahrt war das Ding noch mehr Segen, da mein Mann noch ne Woche Urlaub bei seinen Eltern angehängt hat und allein mit Carina heimgefahren bin. Da ist so ein Teil echt Gold wert!
Solange es nicht während der ganzen Fahrt läuft, hätte ich da keine Bedenken.
LG
Marion