Fühle mich unter Druck gesetzt!ET-3

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dnj 18.05.11 - 11:55 Uhr

Oh man irgendwie kommt alles auf einmal im Moment! Muss mich mal bei euch ausheulen! Mein Telefon klingelt in einer Tour heute immer das gleiche und noch nichts oder bist ja immer noch zu hause...! Die ganze Family u d teilweise Freunde haben schon angerufen! Dann bin ich seit 11.00 Uhr nicht mehr ans Telefon gegangen da es mich so genervt hat haben ja AB. Was soll ich sagen dann wird auf Handy angerufen bin ich auch nicht dran gegangen! Ruft grad mein Schwiegervater von unten hoch ( wohnen im gleichen Haus) ob alles ok wäre die Leute rufen bei ihm schon an ob bei mir alles klar ist! #kratz unfassbar oder! Ich setze mich dazu auch noch selber unter Druck da unser Sohn damal auch bei ET-3 gekommen ist obwohl ich weiß das jede ss anders verläuft! Wie kann ich das nur abstellen! Mein Mann ist dazu auch noch der Knaller er bekommt Urlaub auf Abruf für zwei Wochen wenn es los geht u d sagt mir ständig er hätte keine Lust mehr zu arbeiten und wäre urlaubsreif so von wegen beeil dich mal! Er meint es sicher nicht böse aber ich nehm es halt so auf! Hab ihm das auch schon gesagt er hat sich entschuldigt und meinte das er es nicht so meinte und das die kleine schon kommt wenn sie bereit ist! So genug geheult! Sorry für das silopo aber tat gut das mal raus zu lassen!:-) lg nathalie mit Justin (7) #verliebt und #baby Girl Inside ET-3

Beitrag von bjerla 18.05.11 - 11:59 Uhr

Da würde ich auch schlechte Laune bekommen. Da hilft es wohl nur mal ordentlich auf den Tisch zu hauen. Was dachten die denn, wenn du zu Hause nicht rangehst? Dass du mit Wehen im Kreißsaal sitzt und noch Bock hast zu telefonieren???? #rofl

Von solchen Anrufen blieb ich GsD verschont.

LG B. (20.ssw)

Beitrag von tm270275 18.05.11 - 12:00 Uhr

#winke#winke#rofl#rofl - kannst Dir vorstellen, wie es mir ging - bei ET+11 (!!!!!!!!!!!) wurde eingeleitet *hihihi*;

Im Ernst: sag allen klipp und klar, dass Du bitte nicht mehr angerufen werden möchtest, wenn es nur darum geht zu fragen, ob das Baby noch immer nicht da ist. Wir sagten allen, dass wir keine "Ist das Baby schon da" Anrufe wollen, wir würden uns melden, wenn es denn geboren ist. Von da an war RUHE....

Toi, Toi, Toi und lg
Tessa

Beitrag von quedi 18.05.11 - 12:02 Uhr

Hallo,

das gleiche hatte ich gestern bei ET +6 :-[:-[

tja, was soll ich sagen, ich habe den Spieß einfach rumgedreht.

Alle Leute, die genervt haben, im 10 Minuten angerufen und gesagt das ich noch Zuhause bin. :-p:-p

Spätestens nach dem 3. Mal waren die so genervt, das nur der Satz kam:" ihr meldet euch, wenn der Kleine da ist, ja?"

liebe Grüße quedi + Tom-Lukas heute ET+7 :-[

Beitrag von kleine82 18.05.11 - 13:02 Uhr

hihi, das find ich witzig und zeigt auf lustige art den leuten, was sie da eigentlihc machen :D

kleine82 mit ET-1 *grummel*

Beitrag von terryboot 18.05.11 - 12:03 Uhr

ich werd zwar nicht mit anrufen bombadiert aber die fragen wann der kleine denn nun endlich kommt, höre ich auch öfters. ich wünschte wirklich ich hätte ne antwort drauf, kann es ja selber kaum aushalten.

mein mann ist da auch wie deiner. er meinte ich solle endlich hin machen, was dauert das denn so lange....HALLOOOOOO #kratz

Beitrag von hexe12-17 18.05.11 - 12:06 Uhr

#liebdrueck oh man wie doof ist das denn!!!! Besprich deinen AB das du noch immer daheim bist und es bestimmt jeder erfährt sobald eure Prinzessin da ist. Es bräuchte keiner Angst haben das er zu spät an Infos kommt. Mädels lassen sich halt gerne mal zeit ;-) erst Recht wenn man sie hetzt.
Na und dein Menne muss halt warten oder ihr habt schön #sex. Soll ja auch wehen fördernd sein :-).

LG Hexe12-17

Beitrag von littlehands 18.05.11 - 12:08 Uhr

Ist ja schlimm.Das Problem kenne ich nicht,da meine beiden früher kamen.
Tja,man kriegt ja auch geraten,von Anfang an einen späteren Termin zu nennen.
Das mit den Männern ist normal.Meiner hat auch immer,bevor er in die Spätschicht ist,gefragt,ob es nicht bald losgeht,da er keinen Bock auf Spätschicht hat.Wir haben ihm ja dann auch den Gefallen getan und ihn aus einer Spätschicht rausgeholt.
Mich nervt es zur Zeit auch,eigentlich schon fast die ganze ss lang mit der blöden Fragerei von allen Seiten:"Wißt Ihr,was es wird?""Wann ist es denn soweit?" und,und,und!:-[
Mir geht das so auf den Senkel!Ich sag dann immer:"Wenn es fertig ist,wird es schon kommen."
Haben jetzt noch über 10 Wochen und noch jede Menge Zeit.
Am besten,nicht aufregen!
LG littlehands

Beitrag von puschl 18.05.11 - 12:16 Uhr

Hallo

ich kann dich gut verstehen, bin jetzt mit meinen 3 Kind schwanger, da meine beiden anderen jeweils in der 37 SSW zur Welt kamen, habe ich seit knapp 3 wochen täglich anrufe.

lg puschl

Beitrag von alfahe 18.05.11 - 12:20 Uhr

der Text hätte von mir sein können #rofl
wenn ich nicht ans Telefon gehe, wird sofort bei meinen Eltern angerufen und die sind die einzigen, bei denen ich ans Telefon gehe (kann das zum Glück sehen)
Aber das setzt einen wirklich unter Druck!
aber lass dich mal #liebdrueck
genieße die letzte Zeit noch und lass dich nicht stressen....

Lg Sandra ET-4