Wie Cerazette absetzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 7456982536 18.05.11 - 11:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nehme seit ca 4 Wochen die Cerazette und möchte sie gerne wieder absetzen wegen diverser Nebenwirkungen. Kann ich die einfach sofort absetzen?
Ich hab nämlich keine Lust mehr auf den ganzen...Kram ;-)


Danke für eure Antworten!

Beitrag von montana82 18.05.11 - 12:00 Uhr

ja, kannst Du.
Habe die auch einfach so abgesetzt.

Ich habe sie vor der SS genommen und super vertragen. Während dem Stillen hatte ich sie nicht vertragen. Jetzt stille ich nicht mehr und vertrage die wieder gut

Und das bei einer Pille die überweigend bei Stillen verschrieben wird.....

Beitrag von zweiunddreissig-32 18.05.11 - 12:05 Uhr

Ja, du kannst einfach absetzen. Bei Cerazette gibt es kein Rythmus, man nimmt sie durchgehend, von daher ist es egal, wann du damit aufhörst.

Ich hab sie auch nach 2 Monaten abgesetzt wegen permanenten Blutungen. Jetzt mache ich NFP und bin mit meinem Körper voll im reinen.

Beitrag von 7456982536 18.05.11 - 12:12 Uhr

Cool, ich danke euch! Macht auch Sinn, weil ja eh kein Zyklus stattfindet. Freue mich schon, sie heute nicht zu nehmen #rofl

Danke nochmal #winke