Aussprache Name

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von stephi83 18.05.11 - 12:22 Uhr

Hallo ihr lieben,

mich würde mal interessieren wie ihr den Namen - Linus - aussprecht. Englisch oder Deutsch? "Leines" oder "Linus"?

Danke für Eure Meihnung! :-D

Beitrag von nina1212 18.05.11 - 12:23 Uhr

Hi wir haben einen Linus im Kiga und wir sprechen Linus Deutsch:-)

Beitrag von stephi83 18.05.11 - 12:25 Uhr

Danke für deine Meinung! #winke

Beitrag von jujo79 18.05.11 - 12:26 Uhr

Hallo!
Ich würde ihn erstmal deutsch aussprechen. Aber ich kenne auch einen Linus, der sich englisch ausspricht. Da musste die Mutter natürlich erstmal erklären, dass sie diese Aussprache möchte.
Grüße JUJO

Beitrag von stephi83 18.05.11 - 12:28 Uhr

Danke für Deine Meinung, genau darin sehe ich das Problem, ich habe keine Lust jedesmal zu sagen: nein, nicht Linus, " Leines".#zitter

Beitrag von garuda86 18.05.11 - 12:27 Uhr

Ich würde es auch Deutsch aussprechen. Also Linus.

Beitrag von saruh 18.05.11 - 12:37 Uhr

so wie ich es lese....LINUS

Beitrag von thalia72 18.05.11 - 12:44 Uhr

Hi,
deutsch. Englisch erinnert mich an eine Comicfigur und somit ist es eher ein Tiername.
Deutsch mag ich ihn.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von haseundmaus 18.05.11 - 13:25 Uhr

Hallo!

Auf jeden Fall deutsch.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von nikon3000 18.05.11 - 13:59 Uhr

Leines

Beitrag von jeyelle 18.05.11 - 14:36 Uhr

Wir sind in Deutschland, also würde ich ihn auch deutsch aussprechen, wenn ich nicht anders drauf hingewiesen werde.

Beitrag von elaleinchen 18.05.11 - 14:47 Uhr

Hi!

Mein Neffe heisst Linus. Wir gesprochen wie geschrieben!
"Leines" fänd ich persönlich cooler....wenn man denn dann unbedingt einen Linus haben will.....ich persönlich finde den Namen Grauenvoll! #schein
Aber ist ja geschmackssache!

vlg

Beitrag von luisef.84 18.05.11 - 15:47 Uhr

Also ich hab hier nen (fast) 7 Monate alten LINUS!

Gesprochen wie geschrieben... Bei "Leines" müsste man sich sicher immer erklären!

Ich liebe diesen Namen und habe mich auch durchgesetzt, mein Mann sagte immer alle würden dann an "Linux" das Betriebssystem denken!#zitter Aber bis jetzt hat das nur ein einziger gesagt!!!:-p


LG Luise mit LINUS #verliebt

Beitrag von inis 18.05.11 - 17:13 Uhr

...und dann war da noch der Informatiker, der sein Kind Linus Pascal genannt hat... #rofl

Beitrag von sassi31 18.05.11 - 18:07 Uhr

Ich würde ihn so aussprechen, wie er geschrieben wird. Englisch ausgesprochen gefällt mir der Name nicht. Vor allem dann nicht, wenn der Nachname uach noch typisch deutsch ist (da kenne ich einen).

Beitrag von russianblue83 18.05.11 - 21:01 Uhr

ich spreche ihn linus aus. ganz normal-wie geschrieben.;-)