Test positiv aber Linie sehr schwach und keine Symptome...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiesa 18.05.11 - 12:56 Uhr


Hallo!

Letzte Woche bemerkte ich beim Joggen ein ziehen und stechen in der Leistengegend. Da ich schon eine Tochter habe, war ich aufmerksam. Als ich einen Tag später auch noch eine Empfindlichkeit an den Brustwarzen feststellte, hab ich gleich einen Schwangerschaftstest gemacht.Der Test war positiv, die Linie aber seeehhhrr schwach.

Dummerweise weiß ich nicht wann ich das letzte mal meine Tage hatte. Wir sind gerade umgezogen und durch den ganzen renovierungsstreß hab ich gar nicht drauf geachtet. Normalerweise bekomm ich n jieper auf süßes und Mens-schmerzen und weiß dann, ok die nächsten tage ist es soweit. Drüber bin ich auf jeden fall...

hab dann gestern noch einen test gemacht, mit dem gleichen Ergebnis. Als ich mit meiner Tochter schwanger war, war die Linie total kräftig, hat fast geleuchtet, so kam es mir vor, obwohl ich da auch erst 2 Tage drüber war!! Ist das normal? Hab so Angst es könnte eine Eileiter- SS sein! Hab auch keine typischen Syptome, meine brüste fühlen sich wieder normal an, kein schlecht sein oder so?!

Obwohl es ein Unfall waren, freuen wir uns jetzt tierrisch auf das 2. Kind. besonders mein Mann ist ganz aus dem Häuschen. Leider hab ich erst in einer Woche einen FA-Termin bekommen...

Jemand auch so schwach getestet?

Schönen Tag und Danke im Vorraus,

Kiesa mit Lena 18 mon

Beitrag von haruka80 18.05.11 - 12:59 Uhr

Huhu,

in meiner 1. SS war bei 2 von 3 Tests die Linie auch total schwach, beim 3. Test hieß es sogar negativ, obwohl ich schon Mitte 5.SSW war, also über NMT hinaus.
Ich hatte übrigens in beiden SS erst ab der 7./8. Woche Symptome, liegt daran, dass meist die Symptome mit starker HCG-Steigung kommen, die meist dann beginnt, wenn das Herzchen pocht.

Glückwunsch und alles Gute!

Haruka 25.SSW

Beitrag von keks2411 18.05.11 - 12:59 Uhr

ja ich , ich habe 6 tests gemacht 2 presense und 2 testamed beide sehr schwach, da ich da auch angst hatte mussten noch 2 clearblue dran glauben.

war aber 5 tage vor nmt davon daher :)

Beitrag von littlehands 18.05.11 - 13:00 Uhr

Ja,ich,diesmal beim dritten.
Die Linie war wirklich kaum zu sehen,aber trotzdem da.
Inzwischen sind wir schon in der 30.ssw.

Beitrag von feroza 18.05.11 - 13:01 Uhr

Wir haben heute Mittwoch.... wenn Du letzte Woche schon drüber gewesen bist, und ein Test leicht positiv war, dann müsste der Test jetzt strahlend sein.

Was trotzdem heißen kann, das Du SS bist.
bei einer ELLs hast Du auch immer wieder eine Erhöhung des HcG, so dass das gar nichts heißen muss, das der Test weiter schwach ist...

Ich hatte im Dezember eine "Biochemische SS".
Knapp eine Woche positiver, schwacher Test, dann negativ... also ein sehr früher Abgang.

5 von 6 SS schaffen es nicht, oder sind gar ganz unbemerkt.

Aber vielleicht habt Ihr ja Glück, und Dein HcG baut sich einfach nur langsam auf!!!

Drücke die Daumen#klee

Beitrag von -marja- 18.05.11 - 13:01 Uhr

ja, ich!
Beim ersten mal konnte ich schon drei Tage nach dem Eisprung nicht mehr auf dem Bauch schlafen, mir sind die Brüste fast geplatzt. Der ss-Test am NMT war wie bei dir, neonrosa, die ss-Linie stärker als die Kontroll-Linie. (Habe die ss aber leider in der 10. Woche verloren)

Diesmal hab ich gar nix gespürt, der ss-Test am NMT hat nur ein ganz dünnes Strichlein gezeigt. Hat bis NMT+5 gedauert, bis der Strich mal ordentlich rosa wurde! Aber war beim FA, US ist alles prima, bin jetzt 6+3 und der HCG-Wert im Blut ist okay.

Unsere zwei haben sich wohl im letzten Moment zur Einnistung entschieden... :-)

Eine schöne Schwangerschaft wünsch ich dir!
Marja

Beitrag von saharaa 18.05.11 - 13:01 Uhr

Hallöchen,

mach dir keine Sorgen strich ist strich auch ein schwacher strich zählt dazu.

meine beste freundin hatte den gleichen fall die hat so ein schwachen strich...das ihr mann und sie darüber diskutierten weil er nix sah und sie aber ein hauchdünnes, zarten strich sah....

und das ergebnis davon war es ist nun 3 monate alt und quick lebendig ;-)

also positiv denken....das wird schon

lg saharaa+7ssw. +lamia 2,5

Beitrag von kiesa 18.05.11 - 13:09 Uhr


Danke, jetzt gehts mir schon besser!

Dann euch auch alles Gute! Bin ich froh, das es noch mehr Verrückte da draußen gibt, die 3- 58 Test machen, hihi

Liebe Grüße