atemnot ...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von aslim 18.05.11 - 13:14 Uhr

hallo,

also bin heute morgen aufgewacht und mir ging es nicht so toll, habe mich bisschen schlapp gefühlt und hatte bisschen rückenschmerzen. danach wollte ich runter zum briefkasten, ich wohne im 3. stockwerk, nachdem ich oben angekommen war, konnte ich garnicht mehr atmen, es hat im brustkorbbereich gedrückt und mein herz hat angefangen richtig schnell zu schlagen. hab mich hingelegt für paar minuten, dann war es weg. Habe in letzter zeit panikattacken, ich weiß nicht ob das deswegen kommt oder ob es was anderes ist. das ist mir vor paar monaten noch einmal passiert, da bin ich sofort zum arzt gegangen, die haben ctg gemacht aber war nichts.
hatte das auch schon jemand von euch, kann das was schlimmes sein???

sorry wegen dem#bla#bla musste es loswerden.


lg
aslim

Beitrag von mary_kathy 18.05.11 - 21:00 Uhr

Hallo,

dann schrei ich mal ganz laut HIER :) Angefangen haben meine Panikattacken auch mit Atemnot und natürlich kommt das Herzrasen dazu. Zig mal war ich beim Arzt, oder in der Notaufnahme, als ich dann endlich eingesehen habe, dass das wohl doch nichts körperliches ist, kamen andere Symptome daher.

Du sagst, dass du mit mit Panikattacken zu kämpfen hast, daher geh ist stark davon aus, dass das bei dir ein Symptom deiner Panikattacken ist. Beim Arzt warst du ja. Wenn du dir dennoch unsicher bist, dann geh zum Kardiologen und lass dich durchchecken.

Wie lang hast du denn schon Panikattacken? Machst du Therapie?

Lg

Beitrag von aslim 19.05.11 - 06:47 Uhr

ich hab sie seid 4 jahren, aber früher waren sie schlimmer konnte garnicht aus dem haus raus. jetzt habe ich es eigentlich fast nur bei wetterumstellung, ich habe noch nie therapie gemacht