welcher kindersitz gruppe 2/3 für sehr zierliche kinder?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von poulette 18.05.11 - 13:56 Uhr

hallo,

meine tochter wird im august 5 und es muss wohl in den nächsten monaten ein neuer kindersitz her.

am liebsten wäre mir einer mit isofix, muss aber nicht unbedingt.

heute haben wir den römer kid und den maxi cosi rodi XP ausprobiert. in beiden sass sie gut, wobei ich mir eingebildet habe, dass der gurt im maxi cosi einen tick besser an der schulter verlief... beim zweiten sitzversuch wars irgendwie gleich..

den cybex solution x hatten sie leider nicht da.


es kann sein, dass wir den sitz auch in autos ohne isofix benutzen. ein sitz, der mit isofix ausgerüstet ist sollte ja nicht unbedingt ohne isofix benutzt werden, da sie zu schwer sind und sitze in dieser klasse leicht sein sollen. jetzt weiss ich auch nicht, ob ich eben gleich einen ohne isofix hol, der so immer gleich gut ist, oder lieber einen mit isofix, der mit isofix top ist, aber ohne befestigt dann schlechter als der sitz, der schon von vorneherein ohne isofix ist... hoffe mich versteht einer... #schwitz

weiss jemand, welcher sitz der schmalste ist, falls mal 3 sitze nebeneinander müssen?

dann hab ich noch den maxi cosi ferofix gesehen, kennt den jemand? ist wohl wie der xp nur mit isofix, testergebnisse find ich keine...

Beitrag von susasummer 18.05.11 - 14:44 Uhr

Richtig schmal ist das ganz alte Rodi Modell.Aber neu gibt es den glaub ich gar nicht mehr.Muss ich mal nachschauen.
Ansonsten kannst du mal unter hts schauen.Nur hat der diese Griffe an der seite,ich weiss nicht,ob das stört,wenn man drei Sitze nebeneinander bekommen muss.
Wir haben den Römer kid plus und kidfix.Darin sitzt meine Tochter,auch kein schwergewicht.Wir nutzen ihn aber schon lange ohne isofix,weil er in der Mitte steht.das ändert sich im laufe des Jahres.
Concord finde ich auch sehr gut.Das wäre jetzt eher meine wahl.Cybex ist auch eher für schmale Kinder geeignet,finde ich.
lg Julia

Beitrag von susasummer 18.05.11 - 14:48 Uhr

http://www.mytoys.de/Maxi-Cosi-Auto-Kindersitz-Rodi-SPS-Enzo-2011/Auto-Kindersitze-15-bis-36-kg/Auto-Kindersitze/KID/de-mt.ba.ca02.01.12/1601770

Den meinte ich.Hab aber gar kein Testergebnis gefunden.
lg Julia

Beitrag von binnurich 18.05.11 - 15:10 Uhr

cybex solution x fix

hab ihn im Netz bei mytoys bestellt.

Beitrag von poulette 18.05.11 - 15:14 Uhr

ist der auch gut für schmale, zierliche kinder? den römer fand ich ja perfekt. .. aber vom test her schneidet ja der cybex minimal besser ab im seitencrash..

in den nächsten tagen werde ich wohl noch irgendwo den cybex ausprobieren ...

Beitrag von danii1975 18.05.11 - 16:14 Uhr

huhu,

meine kurze ist auch sehr schmal und wir haben den cybex solution x2-fix. man kann den sitz auch ohne probleme ohne der isofix benutzen...da es nur zwei haken (rasterarme) sind, die mit den fahrzeug verbunden werden.
wir sind super zufrieden mit diesen sitz und gross find ich den ehrlich gesagt auch nicht im gegensatz zum vörgänger (römer king ts plus).
du kannst ihn ja probebestellen und wenn er nicht zusagt, einfach wieder zurück schicken.
unser ist vom babymarkt online, sind schnell und haben derzeit gute angebote.

vg

Beitrag von bienenhummel 19.05.11 - 20:51 Uhr

Hi ich würde Dir auch den neuen Solution Xfix2 von Cybex empfehlen. Der ist super ... Ich hab das Vorgängermodell und bin total begeistert. Und wenn der jetzt noch einen besseren Seitenschutz hat - umso besser!
Liebe Grüße
Biene