Kein Geld bekommen - was tun?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von paula179 18.05.11 - 14:08 Uhr

Hallo!
Ich habe mehrere 400,- Euro Jobs und ich bekomme bei allen mein Geld am 15. des Monats.
Bei zweien hatte ich es am Samstag schon auf dem Konto und bei dem dritten habe ich es immer noch nicht.
Das wäre das erste Mal, dass ich da Geld bekomme (150,- Euro) und ich habe schon vorher von jemandem gehört, dass der Chef nict pünktlich oder garnicht zahlt.
Was soll ich jetzt machen?
Also, morgen arbeite ich wieder und ich werde es natürlich ansprechen.
Was kann man machen, wenn das Geld trotzdem nicht kommt?

LG paula

Beitrag von wind-prinzessin 18.05.11 - 14:11 Uhr

Warum hast du da angefangen, wenn du das vorher schon wusstest? Das Beste, was du machen kannst, ist: Such dir nen anderen Job! Wenn du was für deine Rente tun willst, such dir lieber ne sozialversicherungspflichtige Stelle, als 3 Minijobs. Jetzt grad erscheint es dir vielleicht super, Geld zu haben. Aber du bist über die Minijobs nicht versichert

Beitrag von paula179 18.05.11 - 14:27 Uhr

Ich hätte da nicht angefangen, wenn ich es gleich gewusst hätte. Ich habe es erfahren, bevor ich das erste Mal Geld bekommen sollte, also so vor zwei Wochen.

Ich bin noch versichert, weil ich bis Ende November noch in Elternzeit bin. Ich habe vorher im Büro gearbeitet, möchte mir aber gerne etwas anderes suchen.

Kann ich denn etwas TUN, wenn sie nicht zahlt?

Beitrag von vwpassat 18.05.11 - 15:59 Uhr

Was Du TUN kannst?

- persönliches Gespräch mit Androhung, nicht mehr zu kommen

- zum Anwalt

- Moskau Inkasso

- selbst in die Kasse greifen

Beitrag von paula179 19.05.11 - 12:09 Uhr

Danke für die Antwort ;-)

Ich fange heute mal mit einem Gespräch an :)))

Beitrag von fred_kotelett 18.05.11 - 18:29 Uhr

Hi,

ich hatte als Student auch mal so einen Chef.
Ich hab mir das Geld dann immer einfach aus der Kasse genommen und ihm eine Nachricht hinterlassen "Gehalt, dankend erhalten".

Beitrag von paula179 19.05.11 - 12:05 Uhr

Hi!

Das hatte ich mir auch schon gedacht ;-)

Wie hat Dein Chef darauf reagiert? Kann man das so machen?


Lg paula