Hilfe!!! KS von 2 1/2 Wochen - Kann plötzlich kein Wasser mehr halten!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mai75 18.05.11 - 14:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
vor 2 1/2 Wochen habe ich via KS unseren Zwerg entbunden. Bislang war bzgl. meiner Blase alles o.k.
Seit gestern allerdings habe ich ständig Harndrang und wenn ich muss dann auch sofort - kanns kaum halten so dass die Monatshygiene für den Wochenfluss oft die ersten Tropfen abbekommt.
Traue mich gar nicht vor die Tür und schlimm ist es auch wenn ich gerade stille oder am Wickeltisch stehe und es sofort losgeht.
Bin total verzweifelt - hat jemand auch dieses Problem oder bereits gehabt? Geht das wieder weg? Liegt das evtl. daran, dass sich meine Organe nun alle ihren alten Platz suchen und es dabei zu einer Reizung der Blase kommt???
Liebe Grüße
Maike

Beitrag von kikiy 18.05.11 - 14:34 Uhr

Huhu!

Wenn deine Blase bei dem KS nicht verletzt wurde,dann kann es eigentlich nur daran liegen,dass dein Beckenboden gelitten hat (das ist zwangsläufig in der Schwangerschaft so).Da kannst du nur mit der entsprechenden Gymnastik gegen ankommen, aber nach KS musst du noch etwas damit warten. Vorsichtshalber kannst du natürlich auch beim Arzt nachschauen lassen.

Alles Gute!

Beitrag von widowwadman 18.05.11 - 15:01 Uhr

Wieso warten mit der Gymnastik? Die meisten Uebungen kann und sollte man sofort anfangen (halt das mit dem Schliessmuskel anspannen).

Beitrag von zwei-erdmaennchen 18.05.11 - 15:11 Uhr

Hi Maike,

ich würde beim Arzt mal nachfragen - könnte auch ne Blasenentzündung sein.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von majetta 18.05.11 - 15:22 Uhr

#rofl Keine Panik du wirst nur ne Blasenentzündung haben

Beitrag von yale 18.05.11 - 18:40 Uhr

ggf. eine Gebärmuttervorfall.

geh zum arzt und dann hast du gewissheit,alles andere ist nur spekulation.

Beitrag von nadine-tom 19.05.11 - 09:03 Uhr

Hi, ich würde auch tippen das du deinen Beckenboden wieder trainieren musst. Hatte das nach meinem 1. KS nicht, aber jetzt nach dem 2. hatte ich auch etwas Probleme damit#hicks Der Beckenboden wird bei jeder SS wieder belastet und das muss nachher wieder aufgebaut werden. Hab jetzt schon 4 mal Rückbildung hinter mir und es ist schon verschwunden. Eine Blasenentzündung merkt man ja, ist schon ein Unterschied.
Würde es aber zur Sicherheit auch mal abklären lassen beim Arzt. Einen Gebärmuttervorfall kenne ich ehrlich gesagt nicht#zitter

LG Nadine