Fluomizin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel-2408 18.05.11 - 14:33 Uhr

Hab mich vorhin ganz schön erschrocken. Muss seit gestern Fluomizin Abends einführen. Nun hol ich vorhin meine Kleine aus dem KIGA und plötzlich kommt mir unterm laufen ein ganz nasser Schwall aus der Scheide. Ich natürlich gleich zu Hause nach geschaut. Da war dann in der Slipeinlage lauter bröckeliger Rest von dem Fluomizin und eben ganz schön viel nasser Ausfluss. Muss ich mir da jetzt Sorgen machen oder ist das normal.

Beitrag von lani13 18.05.11 - 15:26 Uhr

Normal :-p

Das war ein gefühltes Dauermedikament in meiner Schwangerschaft ;-)

Alles Gute euch #klee

LG Nina mit Max *12.11.10*

Beitrag von engel-2408 18.05.11 - 16:33 Uhr

Also muss ich mir keine Sorgen machen. Ist das mit dem vielen Ausfluss jeden Tag so? Ich hab mich wirklich erschrocken weil's soviel war.Fast als hätt ich PIPI in der Hose:-)