Blut im Urin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juice87 18.05.11 - 14:41 Uhr

wer von euch hatte das schon einmal?ich habe das heute bei mir festgestellt und meine Fä kontaktiert,ich soll nun viel trinken sowie blasen und nierentee dazu trinken.und morgen in die praxis.hab schon ein wenig angst das es was dolles sein kann.hatte heute morgen auch bauchschmerzen gehabt.lg franzi mit finja und mäuschen 28ssw

Beitrag von jessa1982 18.05.11 - 14:43 Uhr


Hört sich nach einer deftigen Blasenentzündung an!
Hatte ich auch, aber vor der Ss.
Bleib unbesorgt, du musst bestimmt morgen Pipi abgeben und wirst ein Antibiotika verschrieben bekommen.
Und ja, es gibt durchaus Antibiosen die du unbedenklich in derSs nehmen darfst!

Ich wünsche dir gute Besserung!

Beitrag von ava80 18.05.11 - 14:45 Uhr

Huhu,

ich hatte auch schonmal eine schlimme Blasenentzündung mit Blut im Urin. Das waren heftige Schmerzen, aber hatte damals auch ein Antibiotikum verschrieben bekommen, nach 2 Tagen mit viel Wasser trinken war es weg.

Gute Besserung

Beitrag von juice87 18.05.11 - 14:55 Uhr

Danke für eure antworten,ich habe heute mich gezwungen sehr viel zu trinken und musste schon oft zum klo.schmerzen an sich habe ich nicht,nur halt etwas bauchschmerzen.die hatte ich gestern abend schon gemerkt.ich hoffe das es schnell wieder verschwindet hat mir doch schon sehr angst bereitet jetzt..