Sodbrennen bringt mich noch um!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vab 18.05.11 - 14:59 Uhr

huhu

ich weiss nicht was ich machen soll, der Sodbrennen bringt mich noch um

ich hab alles probiert Rennie, ingwer tee..andere kau tabletten usw. aber ich hab das gefuehel es wird immer schlimmer.

Teilweise muss ich auch morgens etwas Magen saeure brechen so ekelhaft und bitter.:-[

soll ich doch mit einem Arzt sprechen oder soll ich mal einfach Leiden allerdings bin ich erst in der 7 ssw somit haette ich ja noch 5 wochen aus zu halten#schmoll

Lg vab 7 ssw

Beitrag von puentkchen 18.05.11 - 15:04 Uhr

Versuchs mal mit einem Glas Milch...

Hat mir auch geholfen...

Wünsche dir alles Gute

Beitrag von schorti 18.05.11 - 15:05 Uhr

Hast du es schonmal mit Milch in kleinen Schlucken versucht?? Hilft mir in dieser SS echt super.

Ansonsten soll es ja auch noch helfen wenn man Reiswaffeln ist. Aber damit hatte ich keine Erfolge.

Beitrag von brine87 18.05.11 - 15:12 Uhr

oh shit wenn dir rennie schon nicht hilft ist es nicht schön

aber eigentlich muss doch rennie helfen ich habe das auch sehr oft und rennie hilft mir immer

Beitrag von unicorn1984 18.05.11 - 15:26 Uhr

Also Tabletten hatten mir nie geholfen bei Sodbrennen hatte es bei Kira zum Ende der SS so schlimm und Nele die kleine hat mich am Anfang damit gequält mir hat Kamillentee geholfen :D Ich drück dir die Daumen würd evtl. mal den FA anrufen evtl. weiß der nen Tipp.

Denn mir ist von den Sodbrennmittel nämlich einfach nur schlecht geworden :(

Beitrag von hoppler 18.05.11 - 15:39 Uhr

Hey,

oh jeh, ich weiss wie es dir geht! ich hatte das auch gaaaaanz schlimm in der ersten SS und jetzt langsam geht's auch wieder los :-(

Bie mir hat damals nur Maaloxan geholfen und das auch nur kurzfristig (so dass ich zumindest einschlafen konnte).

Habe alles probiert, Milch, Heilerde etc. ... alles Mist :-(

Wünsche dir trotzdem eine schöne SS, vielleicht geht's ja bald besser...

LG,
Hoppler #ei 7. SSW

Beitrag von babett85 18.05.11 - 16:03 Uhr

Hallo probiers mal mit GAVISCON bei mir hat vorher auch ncihts geholfen und das kalppt jetzt ganz gut :)

Beitrag von carochrist 18.05.11 - 16:14 Uhr

Ich trinke jeden Abend, bevor ich mich hinlege, eine Tasse Schwangerschaftstee. Gibt es entweder in der Apotheke (ansonsten nach dem Rezept von Jnegborg Stapelmann anmischen lassen http://aber-natuerlich.de/schwangerschaftstee-bahnhof-apotheke-p-79.html?osCsid=99281392adacd17f65dc2429f1ca65e1) angemischt oder von Bad Heilbrunn (habe den aber bisher nur im DM gesehen).

Beitrag von engelsmami 18.05.11 - 16:33 Uhr

Hallo

Ich hab auch ganz schlimm Sodbrennen.

Anfangs half mir Iberogast, dann Milch, jetzt wirkt beides nimmer.
Ich hab den Hebammen Tipp mit einem Löffel Haushaltsnatron auf ein Glas Wasser mal versucht.
Schmeckt soooo gruselig aber wirkt Wunder. Bei mit hilft es.
Vorbeugend am Besten Morgens und Abends ein Glas Wasser mit Natron.

Liebe Grüße und gute Besserung
Christine 38ssw

Beitrag von lauri3 18.05.11 - 18:45 Uhr

Meine Hebamme meinte vor dem schlafen gehen ein paar Salzstangen essen..Grüße