Muss mich heute auch mal ausheulen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biggi2805 18.05.11 - 15:44 Uhr

Mädels, es macht mich fertig!

Hab in knapp einer Woche Halbzeit und meine Mitmenschen gehen mir so was von auf die Nerven!!!!!!

Überall krieg ich gesagt, dass ich überall gesagt, dass ich überhaupt nicht schwanger aussehe, nur weil mein Bauch einfach nicht wachsen will.

Krieg nur zu hören

"Na, bei dir sieht man ja immer noch nichts!"
"Wie, Sie sind schwanger?"
"Du hast ja echt noch keinen Bauch"
und heute
"Wie, was machen Sie denn hier? Ich dachte Sie sind schwanger, wo ist denn das Baby?"

Das macht mich langsam wahnsinnig :-[ und sooooooo traurig :-(.
Zum Glück spür ich meinen Krümel schon nen bisschen, ich glaub sonst würd ich langsam echt selber an mir zweifeln!

Freu mich doch schon so auf meinen Krümel und bin so #verliebt!

Musst ich jetzt mal loswerden! Weiß nicht, ob ihr mich versteht?!?!

Danke jedenfalls fürs Zuhören und Lesen!

Lg Biggi #winke#winke#winke

Beitrag von silksbest 18.05.11 - 15:47 Uhr

Hey Biggy,

versuche solche blöden Sprüche auszublenden. Ich bin übergewichtig und habe meistens weitere Oberteile an. Musste mir heute auch wieder anhören, dass man überhaupt nichts sieht. da habe ich mal einfach mein t-shirt gelüftet. Das Bauchband der Hose war ja noch über meinem Bauch. Da hörte ich dann: oh man sieht ja doch schon was. Also, egal ob schlank oder nicht, ich habe einfach das Gefühl, dass manche Menschen gerne sticheln. Ob bewusst oder unbewusst.

Genieße deine Schwangerschaft und blende die doofen Sprüche aus.

Alles Gute und lieben Gruß
Silke 18+1

Beitrag von marilama 18.05.11 - 15:53 Uhr

Hallo,

das hat damit zu tun, dass kein Mensch weiß, ab wann der Bauch wächst.

Entweder weil sie selbst nicht schwanger waren oder weil sie es einfach vergessen haben.

In der 14. SSW waren Kollegen, die ich nur zweimal im Jahr sehe, enttäuscht, dass sie noch nichts zu sehen bekommen haben. Die denken alle, sobald man sagt, dass man schwanger ist, ist der Bauch da.

Aber ich kann dich beruhigen, die Sprüche werden noch doofer :-)

Unsere Putzfrau auf der Arbeit sagt jeden Tag, an dem ich im Büro bin zu mir (und das seit 4 Wochen!):

"Na langsam wirds was."
Am Anfang hab ich noch mit "ja" geantwortet, mittlerweile nicke ich nur noch.
Nicht deprimiert sein, der Bauch wird dir früh genug noch zu groß und schwer und im Weg vorkommen :-)

Beitrag von brine87 18.05.11 - 16:04 Uhr

geht mir auch so aber ich mache mir daraus nix ich bin schon in der 26 ssw und ich habe noch keine grosse kugel
kannst doch froh sein das du dich noch nicht rum rollen musst

jeder körper ist halt anders bei den einen mehr und bei anderen weniger

Beitrag von pippe77 18.05.11 - 16:04 Uhr

Hallo Biggi,

ja, das kenne ich auch nur zu gut. Bin auch übergewichtig in die Schwangerschaft gegangen und habe bis Anfang 6. Monats meine normalen Hosen angezogen. Da kam auch immer von anderen der Spruch: Wo lässt du denn das Kind, wie du bist schwanger? #bla
Hatte bis dato auch noch nicht viel zugenommen....

So, jetzt ist es aber genau andersrum. Bin morgen in der 36. SSW und die Mamas in meiner Umgebung sagen alle: Boah, was ist denn bei dir passiert? Dein Bauch hat ja ganz schön zugelegt und ist explodiert. Nicht schlecht, dafür dass du noch ein bisschen vor dir hast..... #bla

Fühle mich echt doof dabei, weil darauf hat man ja nun wirklich keinen Einfluss, habe bisher knapp 9 Kilo zugenommen und es ist wirklich nur am Bauch. Manchmal ist es echt beleidigend von den anderen, denn der Ton macht die Musik.....

Ihr seid also nicht allein und die SS-Plauze kommt früh genug und die "Ausmasse" kann keiner vorhersehen :-p

LG,
die Pippe

Beitrag von nikon3000 18.05.11 - 16:13 Uhr

Es ist soooo schrecklich wie mit uns schwangeren umgegangen wird.. :-[

-Jede Frau die ich kenne, meint mir Ratschläge geben zu müsse und mir ihr schwangereschaftsstorie zu erzählen..

-Am besten weiß es meine Chefin u meine Mutter

-ALLE wissen es besser was für MEIN Kind gut ist

-Immer wird mir erst auf den Bauch geguckt u dann erst ins Gesicht

-Die Bauch-Grabscherei nervt auch total

Es ervt schon gewaltig das ganze Pallaver drumherum

Beitrag von annibremen 18.05.11 - 16:16 Uhr

Stimmt hundertprozentig! Besonders das Gegrabsche!

Beitrag von annibremen 18.05.11 - 16:14 Uhr

Hi Biggi,

bin fast in der 21. SSW und muss mir auch dauernd doofe Sprüche anhören, allerdings nicht wegen Bauch (davon hab ich erstaunlicherweise schon genug), sondern wegen gelegentlicher Wehwehchen.

Hab z.B. ziemlich Terror im Büro, seit ich schwanger bin, und wenn ich jemandem erzähle, dass ich nicht genau weiß, ob ich das bis zum MuSchu aushalte, sagen viele Sachen wie "Da musst du jetzt durch" oder "Du bist schwanger, nicht krank". Das ist auch nicht so toll.

Manche Leute sind einfach blöd und haben wenig Verständnis dafür, dass wir Schwangeren manchmal ein bisschen empfindlicher sind als normal. Und manche Sprüche sind schlicht unangebracht, ob man nun empfindlich ist oder nicht.

DA müssen wir in der Tat irgendwie durch ... einfach weghören, denke ich mal, es nützt auch nix, sich mit den Leuten anzulegen. Denk dir deinen Teil und dann abhaken.

#liebdrueck

LG Anni

Beitrag von xylina 18.05.11 - 16:18 Uhr

Hallo Biggi,

ich glaube es ist egal ob der Bauch klein oder groß ist....die Menschen um einen herum haben irgendwie so einen innerlichen Zwang ihren Senf dazugeben zu müssen oder irgendwelche Kommentare abgeben zu müssen.
Was du dir über den angeblich "zu kleinen" Bauch anhören musst, das muss ich mir genau anders rum anhören.... ständig werde ich gefragt "oh du hochschwangere jetzt wirds aber bald zeit oder?" #augen, oder "ach das werden doch garantiert zwillinge" #augen
Ich kann gut nachvollziehen wie nervig sowas ist, egal in welche Richtung die Kommentare gehen, und dass sie sehr verletztend sein können auf die Dauer.
Versuch trotzdem einfach alles zu ignorieren und gar nicht hinzuhören, oder konter mit genauso "dämlichen" Kommentaren zurück damit sie leise sind.

Lass dich nicht ärgern und genieß deine Schwangerschaft (egal wie groß oder weniger groß der Bauch ist ;-) ) #blume

LG #winke

Sabine +#paket 23.SSW

Beitrag von kathie78 18.05.11 - 17:00 Uhr

Hey Biggi,


kann dich ja so gut verstehen -allerdings ist es bei mir eben genau umgekehrt. Wann ist es denn soweit? Meine Antwort: Noch drei Monate.

Erschrecktes Gesicht beim Fragesteller: OOOOOOOO so lange noch...

Was soll ich machen? Bauch einziehen?

Man darf solche Aussagen echt nicht mehr ernst nehmen und wie oben schon erwähnt wurde mir scheint auch kein Mensch weiß wirklich, wann ein Bauch zu wachsen beginnt und das es total unterschiedliche Arten von Bäuchen gibt. Wobei sich die total Schlauen dann auch wieder zu Form und Geschlecht oder Typ auslassen können. Dann gibt es natürlich auch noch die Bauchgrabscher. Das könnte mich wahnsinnig machen. Wenigstens fragen kann man ja, ich fasse ja auch nicht einfach fremde, wenn auch unschwangere Bäuche an.

LG #sonne
Kathie

Beitrag von dasgutesehen 18.05.11 - 18:29 Uhr

Hallo, ich kanns auch gut verstehen...Ich habe zwar in zwischen ne Kuller, wenn auch ncih soo groß, aber bei mir wars z.B. eher das Problem das meine Brüste ARG grioß geworden sind und alle NUR das gesehen haben, das ist/war auch nicht so schön, werd eheute noch drauf angesprochen...Es nervt irgendwann immer das gleiche zu hören, wir können es nich beeinflussen, es soll so sein...Ich reagiere nicht mehr wirklich darauf und lass die halt reden...Versuche das auch, weil den Stress musst du dir und Babylein nicht antun...
#winke#winke#winke#winke#winke