3Mon. Pille zum Zyklus anregen genommen, wann Termin beim FA

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schwarze-sonne 18.05.11 - 15:45 Uhr

Hallo!

Mein Mann und ich wünschen uns jetzt seit 20Monaten ein 2. Kind. Letztes Jahr hatte ich einen einzigen ES und mein FA hielt das für völlig normal, auch 120Tage Zyklen waren für ihn total ok #schock

Jetzt habe ich 3Mon. die Pille genommen und bin jetzt am Überlegen, wann ich mir einen Termin bei dem 2. FA in der Praxis mache?

Sollte ich es jetzt noch machen, bevor der Streifen Pille leer ist oder lieber erst später?

So langsam werde ich doch etwas ungeduldig #schwitz

LG

Carina

Beitrag von wartemama 18.05.11 - 15:53 Uhr

Ich hätte schon lange eine zweite Meinung eingeholt... ein ES im Jahr und Zyklen von 120 Tagen sind in meinen Augen überhaupt nicht OK.

Ich würde sofort einen Termin bei einem anderen FA machen. #blume

LG wartemama

Beitrag von schwarze-sonne 18.05.11 - 16:17 Uhr

ich würd schon gern in der Praxis bleiben, da die Betreuung in der 1. SS super war. Er hat jetzt einen 2.Arzt mit in die Praxis genommen, vielleicht kennt der sich etwas besser mit KiWu aus....

LG

Beitrag von stormy85 18.05.11 - 15:54 Uhr

Hey Carina, #winke

da bin ich ja beruhigt, dass Du auch so lange Zyklen hast...

Was für eine Pille hast Du denn da genommen? Ich hatte seit 6 Monaten keine Mens mehr und habe jetzt eine Woche Chlormadinon genommen und MÖpF für die nächste Zeit.

Bin sehr gespannt ob ich endlich mal wieder meine Mens und einen normalen Zyklus bekomme#zitter

Wünsche Dir alles Gute #klee

Beitrag von schwarze-sonne 18.05.11 - 16:06 Uhr

ich hab die normale Anti-Baby-Pille (Leona) genommen. Mein Fa. hat mir ja nichts anderes verschrieben...

Es ist echt schlimm so lange Zyklen zu haben und nie zu wissen, ob sich langsam ein ES nähert oder nicht. wenn dann noch ein FA. mit im Spiel ist, der einen nicht ernst nimmt, fühlt man sich noch blöder...

In der 1. SS war er so super!!! Daher wollte ich den 2. FA der jetzt mit in der Praxis ist "testen" und schauen, wie der ist...

Hattest du sonst irgendwelche Tipps bekommen um einen ES anzuregen??

LG

Carina

Beitrag von stormy85 19.05.11 - 08:26 Uhr

Morgen,

ich habe noch einen wichtigen Tipp bekommen #cool bleiben...Aber leider ist das ja gar nicht so einfach :-(

Diese Ungewissheit nervt mich so ...#heul

Drücks uns ganz doll die #pro , dass wir bald den #drache bekommen und auch noch regelmäßig ;-)

Lg