Zu wenig Fruchtwasser 32 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tobesab 18.05.11 - 16:28 Uhr

Hallo!

War grad beim FA und der hat festgestellt das ich sehr wenig FW habe und das Baby auch ein bisschen klein ist. Sonst ist aber alles ok. Er meinte ich solle mehr trinken u. in 2 Wochen schauen wir noch mal ob es besser geworden ist. Mache mir jetzt trotzdem voll Sorgen das alles ok ist mit unserer kleinen Maus. Wer hat/hatte das auch und alles ist gut gegangen? Danke für eure Antworten.

LG

Beitrag von knackundback 18.05.11 - 16:41 Uhr

Wir machen auch seit der 30 SSW mit zuwenig Fruchtwasser rum.
Sie war zu dem Zeitpunkt auch recht klein für die Woche.
War zum Doppler im Krankenhaus wo das Fruchtwasser dann NOCH weniger war.
Die haben mich gleich mal dabehalten und mir die Lungenreife verpasst das Sie zur Not schnell genug reagieren können.
Bei der Kontrolle nach 1 Woche war der Fruchtwasserstand zwar immernoch zuwenig, aber eben noch ausreichend das Sie drin bleiben darf.
Das wird nun wöchentlich kontrolliert. Der Wert schwankt seitdem zwischen 4 un 7 cm (soll wohl bei 10 sein).

Was soll ich sagen.. das zu klein hat Sie mittlerweile x-mal aufgeholt. Jetzt ist Sie nämlich ganz plötzlich an der obersten Grenze und gilt als schweres Baby ;)

Trotz der geringen Fruchtwassermenge ist Sie aktuell bei 36+1 immernoch im Bauch und wird, wenn Sie sich nicht vorher selbst auf den Weg macht oder das Fruchtwasser sehr weit absinkt, auch bis 38+0 so bleiben.

Es kann sich also auch alles noch zum guten wenden :)

LG

Miri

Beitrag von cdg19 18.05.11 - 17:41 Uhr

hallo,

habe das gleiche problem gehabt..., die wollten mich auch gleich im KH dabehalten.
habe dann ein tipp vom homöopath bekommen.
trinke jede stunde ein 0,2l glas REINES Wasser (kein leitungswasser!), das wasser sollte zimmertemperatur haben!
nach einer woche dann die kontrolle, hatte wirklich bammel...., siehe da alles bestens!
trinke jetzt fleißig weiter, damit das nicht nochmal passiert... und ich eine chance auf meine spontangeburt habe!

lg cdg19 & #babyboy