brauche doch noch alle eure Daumen... OP-Chance 60:40

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jana1609 18.05.11 - 17:05 Uhr

Ihr lieben,

sorry dass ich nochmal schreibe, aber die FÄ war gerade bei mir wegen der Cerclage-OP.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3150335&pid=19948249

Leider hat sie mir doch nicht so viele Hoffnungen gemacht....
Aufgrund der Situation, dass die Fruchtblase schon so nah am Muttermund ist, ist die Gefahr, dass sie angepiekst wird höher als bei "normalen" Cerclagen.
Es wird auch kein Ring gelegt, sondern der innere MM "zugenäht" und der äußere gegebenenfalls fest verschlossen.

Ich werde während der OP AB bekommen, die Wehen auslösen und den Wehenhemmer danach.Wahrscheinlich einen anderen, weil ich den ersten nicht gut vertragen habe.
Außerdem besteht ein hohes Infektionsrisiko, aufgrund der Infektion, durch die dieser ganze Sch... erst passiert ist.

Das alles kann doch noch zu einem Spätabort führen.

Als ich sie nach dem Risiko fragte wollte sie erst gar nicht antworten, meinte aber dann mit 50:50 wäre ich wohl nicht zufrieden, also können wir 60:40 sagen.

Ich hab echt Angst bekommen.... Sie hat mich noch beruhigt und auch nochmal gesagt dass ich mir keine Vorwürfe machen soll, ich hätte nichts verhindern können und meine Reaktionen waren auch nicht zu spät.

Also morgen gegen 14.00 wird die OP sein.
Ihr habt uns schon so geholfen, vielleicht drückt ihr nochmal alle Däumchen für meinen kleinen.

Liebe Grüße,

Jana und Thiago#verliebt

Beitrag von nikon3000 18.05.11 - 17:08 Uhr

ich drück dir alle Daumen u denk ganz fest an euch morgen!! #liebdrueck

#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von nanunana79 18.05.11 - 17:08 Uhr

Hallo Jana,

meine Beiden hast Du

#pro #pro

Alles Gute für Euch

Beitrag von care88 18.05.11 - 17:11 Uhr

#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro


MEINE DAUMEN SIND GEDRÜCKT!!!

VIEEEELLLLLL #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von disasli 18.05.11 - 17:12 Uhr

Hallo!

Ja aber sicher bekommst Du alle Daumen die wir haben. Ich werde morgen an Euch denken und Euch ganz viel Kraft schicken.

LG

Beitrag von pumagirl2010 18.05.11 - 17:13 Uhr

1000#pro sind gedrückt

viel #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee und berichte wenn du wieder zu hause bist

lg#winke

Beitrag von ilva08 18.05.11 - 17:14 Uhr

Alles, alles Liebe und Gute!!!Ihr schafft das!!!!!

#klee #klee #klee #klee #klee #herzlich #blume #blume #blume #herzlich

Beitrag von iirreenee 18.05.11 - 17:15 Uhr

Hi,

Drücke Euch beiden ganz doll die Daumen...

Lg Ines

Beitrag von tillilli 18.05.11 - 17:28 Uhr

Hallo Jana,

meine Daumen sind gedrückt und meine Zehen vorsichtshalber auch.
Wünsche Dir ganz viel Kraft und Euch ganz viel Glück!!!

LG
tillilli

Beitrag von minkabilly 18.05.11 - 17:31 Uhr

Wir drücken feste mit #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

Beitrag von flummi1988 18.05.11 - 17:31 Uhr

Drück euch ganz fest die #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

und gaaaaannz viel
#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee
für morgen!!!!!!!

Beitrag von virgels-5 18.05.11 - 17:32 Uhr

Hu hu,

na aber sicher werde ich alle Daumen hier zu Hause für Euch drücken #pro, es wird bestimmt alles gut gehen, du hast einen kleinen Kämpfer in dir und der will bei Euch bleiben #liebdrueck#herzlich.

Alles gute und ganz viel #klee.

vg #winke#sonne

Beitrag von chatta 18.05.11 - 17:35 Uhr

Hallo,

ich hab lange Jahre im Gyn-OP gearbeitet und derzeit in ich in einer Gyn-Klinik, allerdings in der Sprechstunde.

Ich drück ir natürlich die Daumen, dass alles gut geht, aber vielleicht beruhigt es Dich auch, zu wissen, dass die Fruchtblase SEHR viel mehr aushält, als wir uns das so von aussen vorstellen können?! Manchmal, bei KS, müssen die Ärzte die Schere richtig hineinbohren, damit sie aufegschnitten werden kann ;-).


Und eine Cerclage-OP geht schnell und ist Mittel der Wahl #pro!!!


LG und #klee#klee
cha

Beitrag von bruclinscay 18.05.11 - 17:45 Uhr

HuHu,

ich drücke dir beide Daumen und denke ganz ganz stark an dich..!!

#pro #pro #pro

Lg

Beitrag von jessa1982 18.05.11 - 17:51 Uhr



Ok, morgen um 14:00 werden alle zur Verfügung stehenden #pro gedrückt!
#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von .-.-.- 18.05.11 - 18:31 Uhr

Hallo,

gut, dass ihr euch dafür entschieden habt! Ich hab die OP im FEbruar gehabt, 25. WOche und bin ab morgen in der 40. Woche - die Kleine weigert sich nun zu kommen, keine WEhen mehr in Sicht seit die Cerclage raus ist.
Der Eingriff an sich ging bei mit schnell, obwohl der Arzt sagte, dass es nicht ohne war, weil der Muttermund auch schon offen und alles sehr weich war.
Es wurde ambulant gemacht, an dem Tag hatte ich noch Blutungen, am Folgetag war alles gut und so blieb es auch. Vor knapp 3 Wochen wurde die Cerclage geöffnet und nun warten wir :)

Alles Gute, vertrau der Entscheidung, die ich als sehr dringend und wirkungsvoll einschätze - trotz des Risikos! Ich meine: welches Risiko besteht, wenn du nichts machen lässt? Mit aufsteigenden Infekten etc. ist noch weniger zu spaßen!

Beitrag von jana1609 18.05.11 - 19:04 Uhr

Hallo,

also von entscheidung kann man in dem fall nicht reden. Ohne OP würde der Kleine mit relativer Sicherheit in den nächsten Tagen still geboren werden.

Leider sind die Bedingungen nicht optimal, weil die Ursache der Infektion noch nicht 100% geklärt werden konnte und auch nicht ganz sicher ist, ob sie ausgeheilt ist.
Das Risiko einer FG durch die Komplikationen, Infektion und Wehen durchd as AB ist sehr hoch, aber noch geringer als ohne OP.

Insofern...

Aber ich bin auch ganz sicher, dass es bei mir auch so wird: wir werden üertragen!#pro

Danke für deine Antwort!

Liebe Grüße!

Beitrag von .-.-.- 18.05.11 - 19:15 Uhr

Ja, die Alternative ist absolut indiskutabel, war sie bei uns ja auch.

Es ist eine sch.... Situation, ich weiß :( Positiv denken!
Morgen um diese Zeit hast du es schon geschafft - und dann immer schön von Tag zu Tag und Woche zu Woche hangeln :)

Beitrag von kacsili 18.05.11 - 20:18 Uhr

Hallo Jana,

ich habe deine ganzen Beiträge eben durchgelesen.
Du vermittelst trotz der ganzen schwierigen Situation so eine positive und zuversichtliche Einstellung, dass ich mir ganz sicher bin, dass du damit den besten Grundstein für das Gelingen der OP gelegt hast!

Ich drücke Dir gaaaaaaaaaaaaaanz fest die Daumen für morgen!

LG, kacsili

Beitrag von julie-cologne 18.05.11 - 21:36 Uhr

Auch von mir alles Gute und 1000 #klee
Bis bald mit guten Nachrichten von Deinem kleinen Mann :-)

Beitrag von sevinc 19.05.11 - 00:11 Uhr

Ich drücke auch ganz ganz feste die Daumen und wünsche die für die OP alles Gute#klee#klee#klee....Du und dein Kleiner werdet es schon meistern....

Fühle Dich feste gedrückt.

Liebe Grüße

Sevinc + #baby 37+4 SSW

Beitrag von spritti1977 19.05.11 - 08:49 Uhr

Ich drücke Dir die Daumen! Es wird schon alles gut gehen!!!

Beitrag von sterentaler1985 19.05.11 - 14:19 Uhr

Auch wenn du das jetzt nicht lesen kannst weil du schon im OP Bist ich denke an dich und drücke die Daumen!
#pro #klee